Werden Meereswasser im Jahr für Jahr immer Salziger?

4 Antworten

Also die Polkappen schmilzen und das ist definitiv kein Salzwasser.

Ergo, wird das Wasser nicht salziger, eher andersrum.

Und wenn es Salziger werden sollte, was unwahrscheinlich ist, dann schaue die das Tote Meer an.

Das Tote Meer ist kein Meer, sondern ein abflussloser Binnensee.

1
@odine

Ach was. das sollte als Beispiel dienen, wenn die Meere salziger werden.

Man sollte die Antwort auch richtig verstehen., bevor man ein auf Klugscheißer macht.

1

Das dürfte sich langfristig ausgleichen. Es trocknen immer wieder Meeresflächen aus und hinterlassen Salzwüsten. So geben die Ozeane ihr Salz zurück.

Dieser Effekt würde den Salzgehalt der Meere langsam, aber kontinuierlich steigen lassen, wenn nicht gleichzeitig Salz dem Meer wieder entzogen würde. Dies geschieht erstens durch die Austrocknung von Meeren, wodurch das Salz wieder auf dem Festland abgelagert wird. Dieses Salz findet sich später dann z. B. in Salzstöcken wieder. Zweitens wird Meerwasser in den Poren der Sedimente auf dem Meeresboden eingeschlossen und so das Salz dem Wasser entzogen. Der zweite Vorgang ist der bedeutendere.

https://de.wikipedia.org/wiki/Meerwasser#Salzbilanz

Was möchtest Du wissen?