Werden Kriege bald mit Robotern geführt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das passiert zum Teil schon. Die amerikanischen Drohnen sind im Grunde fliegende Roboter, nach einer Zielzuweisung fliegen die Dinger das Zielgebiet autonom an. Erst wenn das Ziel erfasst ist gibt ein Controller den Waffeneinsatz frei.  Das hat aber eher ethische gründe, selbst die Amis wollen erst sehen auf wen sie da schiessen, technisch ist es kein Problem die Drohne auch das entscheiden zu lassen. Die Dinger werden nicht vom Boden aus gesteuert wie zum Beispiel ein Modellflugzeug, sie starten, navigieren, fliegen und landen vollautomatisch.  Der sog. Pilot am Boden greift nur ein wenn ein Kurs geändert werden muß oder es ein neues Ziel gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn der Technisierungsgrad immer weiter ansteigt, die Menschen werden mit dem Krieg führen, was ihnen gerade zur Verfügung steht. Bei den derzeitigen Konflikten werden sich die meisten Kontrahenten solche Technik jedoch nicht leisten können. Auch ist die Robotik nicht in der Lage ausreichend autonome, zuverlässige Systeme zur Verfügung stellen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?