werden klein gewachsene im leben diskriminiert?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

es ist egal, ob man groß oder klein ist 52%
kleine werden benachteiligt 33%
ich weiß es nicht 9%
kleine haben vorteile 4%

15 Antworten

kleine werden benachteiligt
  1. Kleine Menschen müssen sich im Leben viel mehr anstrengen als große und mit besonders guten Leistungen glänzen, sonst "übersieht" man sie.

  2. In einigen Berufen werden Männer wie Frauen unter einer bestimmten Größe nicht eingestellt. Schwierigkeiten bei Bühnenberuflern haben insbesondere die Männer. Bei Tänzern ist es unmöglich, wenn die Frauen größer sind, also können sie nur als Solotänzer arbeiten. Und auch bei Schauspielern und Sängern gibt es Schwierigkeiten, wenn die Bühnenpartnerin größer ist. Sänger finden dann oft kein Engagement in einem Theater und können dann nur als Konzertsänger arbeiten.

Es gilt (fast) immer noch das Lied: War einmal ein kleiner Mann ....

ich weiß es nicht

Ich befürchte alle die nicht in ein Kästchen (welches sich normal nennt) passen sind häufiger der Gefahr ausgesetzt in irgendeiner Form diskriminiert zu werden. Daher ja auch das AGG (Allgemeines Gleichstellungs Gesetz), scheinbar hat sogar die Politik so gesehen. Vielleicht neigen wir aber scheinbar alle bisschen dazu, die Menschen in ein Kästchen zu stecken, da wir wohl so unsere Vorurteile haben. Evt. durch eigene Erfahrungen und zum teil aus Erzählungen. Jeder wird es natürlich weit von sich weisen, Vorurteile zu haben, ich auch! Lieben Gruß Lotusblume

es ist egal, ob man groß oder klein ist

Es ist meiner Erfahrung nach egal, ob groß oder klein (25 Jähirge Berufgliche Erfahrung im Internationalen Mnagement)

ALLERDINGS:

Habe ich ebenfalls gelernt, daß Kleinwüchsige (sehr oft männliche) einen seltsamen Charakter entwickeln, ich würde ihn mal an Napolionischen Character bezeichnen - darauf allerdings reagiert die Umgebung eher sensitiv.

Wolfgang, Kleinwuechsige, das ist etwas anderes wie kleingewachsen. Frueher hat man faelschlicherweise Kleinwuechsige als Liliputaner bezeichnet. Kleinwuechsige haben einen sehrstark verkuerzten Unterleib. Sitzt Du mit Ihnen an einem Tisch, wirken sie wie normal gewachsene Menschen.

0
es ist egal, ob man groß oder klein ist

Naja ich würde mal sagen, große männer haben vorteile, frauen eher NUR nachteile dadurch...

klein sein kann aber auch nicht schlecht sein, z.b. die ganzen martial arts großmeister sind alle sehr klein, wären sie groß, wären sie warscheinlich keine großmeister...

es ist egal, ob man groß oder klein ist

Dann kann ich ja behaupten, dass lange Menschen diskriminiert werden. Schon allein die Kosten für Übergrößen sind nicht zu verachten.

Aber zu deiner Frage: Ich kann nicht feststellen, dass sie bewusst oder absichtlich diskriminiert werden.

kleine werden benachteiligt

Ich denke schon, dass kleingewachsene Menschen, vor Allem Männer, oft Nachteile haben. Ich kenne viele, die sagen, dass man vor kleinen Männern vorsichtzig sein soll, die wären extra giftig...

ja, genau, du hast es erfasst.

0
es ist egal, ob man groß oder klein ist

Es gibt genügend Beispiele von kleingewachsenen Menschen, die es zu was gebracht haben. Das beste Beispiel war Napoleon Buonaparte, aber es gibt in allen Bereichen ähnliche Beispiele.

kleine werden benachteiligt

Leider werden kleinwüchsige Menschen immer noch diskriminiert, obwohl sie die gleiche Leistung wie Normalwüchsige erbringen. Aber dies geschieht eigentlich immer nur von Randgruppen.

kleine werden benachteiligt

... vor allem Männer, leider! Da braucht es eine extragroße Portion Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen.

Es ist doch so mit allen Menschen, die "aus dem Rahmen fallen", ob zu klein, zu groß, zu dünn, zu dick, rothaarig, Albino, mit Hasenscharte, Buckel, "Silberblick", Hautkrankheiten und und und.

Packen wir uns einfach mal an der eigenen Nase und nehmen uns vor, Jeden mit Respekt zu behandeln!

sehr richtig!!!!!!!!

0

@soust: Du hast absolut recht - ich kann meine Nase gar nicht mehr loslassen.. DH !!!

0
@Eastside

Ach, reiß Dich mal wieder los! Einhändig schreibt sichs so schlecht! LG

0
ich weiß es nicht

Das (egal) ist mir zu schwammig. Frueher hatten Menschen unter 170 cm keine Chance bei Fluggesellschaft als Stewardess oder Stewart. Auch bei der Armme gab es Einschraenkungen, selbst Personalchefs bevorzugten fuer gewisse Kaderpsitionen grossgewachsene Menschen. Man kann es nicht eindeutig beantworten.

was heißt früher, auch heute ist für gewisse berufe die mindestgröße 170 cm (z.b. polizei).

0
@user1599

Wusste ich nicht. Danke. Frueher,meinte ich vor 60 Jahren. Bin selbst 72.

0
kleine werden benachteiligt

Ich selbst bin 158 m groß/klein und wurde persönlich noch nicht diskriminiert, kann mir aber vorstellen dass andere kleine Menschen schon benachteiligt wurden! Übrigens meine zweite Hälfte ist 190 m groß...;-)))

es ist egal, ob man groß oder klein ist

Es kommt auf die Aura und das Selbsvertrauen und Selbstbewusstsein an.. Es gibt genügend grosse und kleine Beispiele dafür.. ! Gruss Solf

ich wette, du bist groß. das ist die schema-f-antwort. leider könnte ich es durch zahlreiche beispiele widerlegen.

0
@user1599

Wette verloren ! Ich bin nur 172 cm " gross " ! Gruss

0
@solf1

siehst du, dann liegst du über der problematischen marke. männer unter 1,70 habens schwerer.

0
@user1599

@sonne55: naja, ob 1,70 oder 1,72 ist auch schon egal - oder?

Aber ich denke solf1 hat genug "innere Größe" um niemals klein zu wirken!

0
@Eastside

Danke Eastside ! bin ja fast ein bisschen beschämt.. übrigens .. das Konzert gestern in Wien war ja Supertoll. :-))

0
es ist egal, ob man groß oder klein ist

ich finde es kommt nicht drauf an. Wenn man gut ist ,spielt das keine rolle.

kleine werden benachteiligt

Kleine werden benachteiligt, weil sie klein sind. Behinderte werden krumm angesehen, weil sie behindert sind...usw.. Leider ist es in der heutigen Zeit so, dass keiner mehr vor dem anderen Respekt hat und nur an sich selbst denkt. Da kann ein kleiner Mensch sich reckend und streckend vor ein Regal stellen und die großen schauen weg. Ein Behinderter steht vor einer verschlossenen Tür, die er allein nicht öffnen kann. Alle sehen es, aber keiner hilft. Die Betroffenen müssen schon um Hilfe schreien, ehe ihnen geholfen wird. Die Betroffenen untereinander helfen sich gegenseitig. Aber man sagt ja nicht umsonst, die kleinen sind giftig! Warum denn nur?

LG 2kiba

es ist egal, ob man groß oder klein ist

Was ist für dich klein?

Meine Mutter ist gerade einmal 1,48 m groß und ist in ihrem Leben deswegen noch nicht diskriminiert worden.

ich bin 1,60. für die norm-kleidung z.b. um 10 cm zu klein. männer unter 1,70 zählen auch dazu, was ich meine.

0
@user1599

Meine Mutter kennt das Kleidungsproblem auch, aber sie näht es sich halt passend. Und sie hat in ihrem Leben gelernt, das sie auch an manche Sachen nicht ohne Hilfe dran kommt. wie z.B. im Supermarkt Sachen im oberen Regal.

Aber deswegen hat sie sich noch nie diskriminiert gefühlt.

0

Was möchtest Du wissen?