Werden Kleidungsstücke vom vielen waschen größer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, ich wasche ja meine Winterjacken nur, wenn sie es nötig hat, ansonsten nur dann, wenn ich sie nicht mehr brauche!

Ich lüfte sie auf dem Balkon aus, dann reichen sie auch wieder vfrisch, so nach gfrischer Luft!

Winterjacken sind eigentlich nicht geeignet, um viel gewaschen zu werden, bei Kindern ja, aber nicht bei Erwachsenen, die sie nicht so schmutzig machen, da reicht es, wenn man sie wäscht, ehe man sie wieder in die Schränke versorgt!

Zuviel waschen kann sie schon ausleihern!

Uebrignes: Winterjacken kann man impregnieren, dann nehmen sie nicht so schnell Schmutz an und sind auch etwas gegen fremde Gerüche immun!

L.G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! Noch einen schönen Weihnachtstag und einen guten Sprung ins neue Jahr! L.G.Elizza

0

Du wäschst viel zu oft.Die Fasern leiern wahrscheinlich aus.Es heisst nicht umsonst,dass Kleidungsstücke vom vielen waschen nicht unbedingt schöner werden.

Ja, eine Winterjacke braucht man nicht so oft waschen sie "leiert" aus. Da reicht auch Lüften, wen sie frisch riechen soll.

die isolierende lage (watte etc) ist evtl verklumpt und zusammengerückt

dicke jacken und beddecken soll man am besten zusammen mit tennisbällen washen und trocknen.

Normal, passiert das nicht beim waschen. Welches Material hat sie? Vielleicht kann eine Schneiderin helfen

normalerweise nicht, ausser bei elastischen stoffen.. die beulen i-wann aus, wenn der weichmacher aus den elastischen fasern entweicht.. wie bspw. beim badeanzug.........

Die Jacke besteht nicht aus Leder... Aus Baumwolle oder so. Normalem Stoff eben.

Oh okey.. dankeschön.

0

Man wäscht eine winterjacke noch nich jede woche?! Da geht sie doch total kaputt und leiert aus!!!

Was möchtest Du wissen?