Werden Kamerunschafe handzahm?

5 Antworten

Kamerunschafe haben aber den Vorteil, dass sie gute Futterverwerter sind, d.h. sie fressen fast die ganze Wiese leer. Meine Merino´s sind da verwöhnter.

Der Kameruner kann man theoretisch im Winter draussen lassen. Eine Schutzhütte vor Wind und Regen sollten sie haben und müssen regelmäßig Heu bekommen. Bei einer leichten Schneedecke suchen sie sich immer noch Fressbares darunter.

Wir hatten vor Jahren welche und ich kann mich erinnern, daß sie sehr scheu und ängstlich waren. Handzahm werden sie vielleicht, wenn sie ganz jung und nur von Dir gefüttert werden. Aber sicher ist auch das nicht.

Wir haben unsere "Kameruner" irgendwann abgeschafft. Wenn man sie artgerecht halten will (viel Land), dann werden sie nicht zahm. Hält man sie nah a, Haus oder im Stall, wo man sich täglich mehrfach mit ihnen beschäftigen kann, werden sie zahm. Aber trotzdem merkt man, dass sie Wildtiere sind. Was man im übrigen an ihrem Fleisch merkt. Es ist ähnlich wie Wild und schmeckt auch so ähnlich.

Danke, das war sehr ratsam.

0

Was möchtest Du wissen?