Werden Jeans wirklich enger wenn man sie in der Badewanne trägt?

12 Antworten

dauerhaft enger wird schwierig, weil in den meisten heute schon Elasthan ist und sich die Jeans immer wieder etwas "dehnen" wird.

Außerdem sind sie meist schon vorgewaschen, um ein Einlaufen zu verhindern...

Das mit der Badewanne...ich weiß nicht, mein Ex hat das früher immer gemacht, allerdings musste er sie dann auch am Körper trocknen lassen bzw. hat er sie Ewigkeiten gefönt...würde ich nicht machen, kann ne schöne Blasenentzündung werden

naja, meine Mutter erzählt mir heute noch, dass sie das in den 70-er Jahren gemacht haben:-) Das unangenehme ist halt, dass man die Jeans am Körper trocknen lassen muss und das jedesmal, wenn sie Hauteng sein soll.

ich denke mal mit kaltem wasser, kalt zieht zusammen...-)

Hallo, also ich hab unseren Jeansspezialisten gefragt und kann zusammenfassend sagen (und schließe mich da Budenmann an), dass vorgewaschene Jeans nicht einlaufen. Früher waren die Jeans nicht vorgewaschen, da konnte man sich mit Jeans in die Badewanne setzen und sie danach am Körper trocken lassen. Heutzutage gibt es endlos verschiedene Waschungen, weswegen der Effekt ausbleibt. Wenns mehr Fragen gibt, einfach bei jeanswelt.de vorbeischauen, unsere Jeansspezialisten beantworten auch gern solche Fragen!

Ja, sie werden enger! Du musst sie aber an dir trocknen lassen! Ist also nur was für den Sommer:) dann sind sie hauteng:)))

stimmt nicht! siehe unten....

0
@Budenmann

huch....ist das wirklich schon so lange her, dass ich das gemacht habe;) naja, nicht ganz solange, aber in meiner Jugend ging das auch noch;)

0

Was möchtest Du wissen?