Werden irgendwann alle deutschen Sender gratis in HD zu empfangen sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ZDF ist ein öffentlich-rechtlicher Sender, der von den Einnahmen der GEZ aus den zahlenden Haushalten finanziert wird. Es bleibt auch im HD-Format kostenlos. RTL ist ein privater Sender, d.h. er finanziert sich durch Einnahmen von Firmen, die auf dem Sender Werbung schalten. Da solche Firmen aber geizig sind, wollen sie HD (noch) nicht finanzieren bzw mehr dafür zahlen. Die Erhöhung der Kosten für den Sender ist demnach durch den Endverbraucher zu tragen.

Nimm dir mal ein Beispiel an ATV-HD - diesen Sender bekommt man auch ohne HD-Austria! Du siehst, es wäre durchaus möglich, aber aus Geldgier wollen die Sender es nicht! Und dann auch noch haufenweise Werbung in die Filme dreschen, obwohl sie Monat für Monat verlangen!

HD für die ganzen Mistsender kostet im 2. Jahr 50€ ! (so ein Dreck) wird natürlich in der Werbung für HD plus nicht verraten! Ich bleibe bei Sky .... musss keine Volksmusiksendung in HD sehen! PS: irgendwann ist das Standart (für Sat viiiiiel schneller als Kabel)

Was möchtest Du wissen?