Werden in Zeiten von Netflix und Co noch Filme im Fernsehen geschaut?

12 Antworten

Ich persönlich schaue kein Fernsehen mehr. Ich habe zwar ein Fernseher in meinem Zimmer, aber kein laufenden Receiver. Er wird also von meinem Chromecast als "SmartTV" betrieben.

Meistens schaue ich Filme/Videos auf YouTube, Netflix oder auch Prime Video.

Auf YouTube schaue ich auch oft bei den Kanälen der Fernsehsendern oder bei Funk Partner vorbei. Man hat also noch Kontakt zu öffentlich-rechtlichen Sendern.

Selten wird auch noch die Mediathek der Sender genutzt.

Klar, kommt doch auch nicht alles im Internet. Ich schau jedenfalls auch filme im fernsehen bzw. nehme sie auf um die werbung wegzuspulen.

Wenn das mal so perfekt ist das man jeden film finden kann wird es vielleicht mal so kommen das keiner mehr filme im tv schaut.

Wir haben Amazon Prime und gucken da ab und zu mal nen Film. Ansonsten habe ich ein Heimkino und eine große Bluray Sammlung, was ich regelmäßig ausnutze.

Fernsehen gucke ich eher selten. Abends mal ne Doku auf N24 oder mal Nachrichten, und Sonntags immer Tatort. (Filme im) Fernsehen sonst eigentlich so gut wie nie.

Ich persönlich schau keine mehr im TV, auf Netflix und co kann ich schauen wann ich möchte und wie ich Zeit habe im TV muss ich mich nach den Sendezeiten richten. Vertrieben hat mich das schlechte Angebot der Sender und die ewig langen Werbeblöcke.

Man kann alles On Demand ansehen. Wenn es dir nicht gelingt, ist es ein persönliches Manko.

0

Klar, wir schauen jeden Tag fern. Netflix und den anderen Kram brauchen wir nicht. Es gibt viele interessante Sendungen im Fernsehen, zumindest für uns. Und sonst schieben wir ne DVD rein :-)

Was möchtest Du wissen?