Werden in Tschechien die Tanksäulen geeicht bzw. die Pistolen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch in Tschechien gilt das EU- Recht und es gab auch vorher die den deutschen Eichämtern gleichartigen Instititionen. Kontrollieren kann man dies durch die vorgeschriebenen Eichaufkleber, sehen Sie sich dies mal in Deutschand an den Zapfsäulen an. Die größeren oder kleineren Auslaufrohre der Zapfventile haben fast keinen Einfluss auf die Abgabeleistung der Zapfsäulen, weil bei den dünneren Auslaufrohre der Förderdruck etwas höher ist. Zum Thema Qualität: viele viele tschechische Tankfahrzeuge fahren ins Tanklager Nossen und holen dort den Kraftstoff. Tschechien dürfte sich als europäisches Binnenland auch der deutschen Infrastruktur bedienen. Die europäischen Rafinerien sind sowieso alle "selbstständige" Gesellschaften und gehören den Mineralölgesellschaften anteilig und "gemeinsam".

natürlich werden die geeicht. schau das nächste mal nach dem siegel.

wenn bei den tankstellen nicht das im tank wäre, was die zapfsäule anzeigt, würde niemand dort tanken.

Die haben da auch Richtlinien. Also ich persönlich hab das Gefühl wenn ich in Tschechien tanke geht mehr rein und reicht auch länger, aber kann mir auch nur so vorkommen :D Jedenfalls hatte ich da noch keine schlechten Erfahrungen, das da rumgepanscht und betrogen wird kommt wohl eher aus der Gerüchteküche damit du hier für 1,80 tankst :P Zudem gabs das in Deutschland auch schon dass da betrogen wurde, glaube fast sogar schon häufiger.

ich tanke öfters in tschechien.bei meiner tanke wo ich immer tanke stimmt es immer. die haben wie ich weis werden sie kontrolliert. mit gepanschtes super sind nur gerüchte

Ich gehe davon aus dass die machen können was die wollen, inklusive gepanschtes Benzin verkaufen.

Was möchtest Du wissen?