Werden in dem Lebenslauf auch die halbgeschwister eingegeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kannst du halten, wie du willst. Ich würde sagen: Wenn dein Halbbruder bei euch lebt, schreib, dass du einen Bruder hast. Wenn er nicht bei euch lebt, verschweige ihn. Halbbruder würde ich nicht schreiben. Das geht ja den Arbeitgeber nichts an. Den interessiert wahrscheinlich nur - wenn überhaupt - mit wie vielen Familienmitglieder du zusammenlebst.

aber wenn ich ihn schon aufschreibe wird direkt auffallen den der hat andere nachname als ich...

0
@fussball94

Man schreibt doch wenn, dann sowieso nur die Vornamen und Alter der Geschwister hin :)

0

Es ist heutzutage nicht mehr üblich die Geschwister im Lebenslauf zu erwähnen, es sei denn sie arbeiten z.B. auch im Betrieb.

Die Geschwister haben mit dem schulischen und beruflichen Werdegang eigentlich nichts zu tun. Es ist doch keine Autobiografie.

Seit wann gehören in einen Lebenslauf überhaupt Geschwister?

Allerhöchstens wenn die Geschwister in dem Betrieb arbeiten...

Geschwister und Eltern gibt man nicht mehr mit an!

kann man .. muss man aber nicht

Was möchtest Du wissen?