Werden in Dänemark auch Euro als Zahlungsmittel akzeptiert?

5 Antworten

Ja in DK wird der Euro als Zahlungsmittel aktzeptiert,nur kommt es drauf an,wo Du bist...denn nicht in jedem Dorf und Dorfladen können die Dänen wechseln..also lieber vorher etwas tauschen oder beim Tanken,am besten an der Autobahn,mit Euro zahlen, dann bekommst du Dänische Kronen zurück und hast erstmal was in der Tasche.Und dann kannst Du in einzelnen Geschäften nachfragen,ob sie auch Euro nehmen..Aber wenn Du in den Ferienregionen bist,ist das kein Problem..nur musst du echt immer bedenken,wenn du mit Euro zahlst, bekommst du nur Kronen zurück... Der Wechselkurs beträgt in den verschiedenen Regionen zwischen 1:7 und 1:7,4...und die Banken nehmen beim Tausch auch noch 30 DKK Gebühr..also gucken,wo der beste Kurs steht und wo vermerkt ist..kostenloser Tausch. Na dann viel Spass! :)

In süddänemark ist es wohl möglich mit Euro zu bezahlen Papiergeld.Im übrigen sollte man ausreichena Kronen dabei haben. Gruß aus Dänemark Roman

An touristischen Plätzen schon, man bekommt aber dann Dänische Kronen als Wechselgeld zurück.

Was möchtest Du wissen?