Werden im Zug Zürich-München zwemal Fahrkarten kontrolliert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, auf dem Gebiet der Schweiz ist die SBB zuständig und in Österreich die ÖBB, in Ungarn die MAV usw. Dementsprechend wird mehrmals kontrolliert bzw. abgestempelt. Wird in deinem Fall auch so sein, dass auf dem Bundesgebiet die DB kontrollieren wird, auch wenn es schon Kontrollen gab (die wissens ja nicht, wer kontrolliert wurde und machens noch mal). Ist z.B. auf den Fahrten von Hamburg nach Tschechien auch so, ein mindestens ein mal kontrolliert die Deutsche Bahn, nach dem Überqueren der Grenze dann die České dráhy. Beide stempeln ab. Zwischendurch schauen die auch mal vorbei, aber wenn die dein Gesicht gemerkt haben, dann fragen die net mehr. ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre selbst pro Jahr mehrmals die Strecke mit dem EC Zürich-München. In der Regel ist eine gemischte Kontrollcrew an Bord, also ein Mitarbeiter der SBB und einer der DB, die dann die ganze Strecke mitfahren und die Tickets gemeinsam kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die EC/IC-Züge von Zürich nach München und Stuttgart werden von Zugpersonal der SBB und/oder der DB begleitet. Somit müssen die Fahrausweise nur einmal vorgezeigt werden. Das bedingt natürlich, dass das Zugpersonal die Vorschriften und Fahrausweise der Nachbarbahnen kennt, für Zürich - München sogar noch diejenigen der ÖBB. Analoges gilt für den Railjet bis Innsbruck und die TGV ab Zürich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?