Werden Heuschrecken beim Zirpen aufgrund der Reibung eigentlich heiß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dabei kommt es wohl zu örtlichen Temperaturerhöhungen an den aneinander reibenden Teilen. Ich denke, dass die Wärme schnell an die Luft abgegeben wird aufgrund der relativ großen Oberflächen, so dass das Tier selbst kaum messbar erwärmt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, muss es nicht. Es wird ja durch Dauer und Einwirkung bestimmt, und das Tier wäre nicht so dumm, das so lange zu machen, bis es sich entzündet. Zudem kühlt es in der Phase der Untätigkeit wiederrum ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besondere Hitze entsteht da nicht, genausowenig wie bei einem Geigenbogen, der über die Saite gestrichen wird. Die Lautstärke kommt vor allem durch den Resonanzraum, der zwischen Flügel und Körper gebildet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
03.06.2016, 11:37

Das ist nur eine Frage der Streichfrequenz und der Dauer. Ich denke, dass man das Kolophonium theoretisch zum Rauchen bringen könnte.

0

Solche Tiere haben dann immer ein Kühlungssytem oder einen dicken Panzer, also glaub ich icht das die heiß werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?