Werden Gesprächstermine beim Psychologen von der Kasse bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mhmm... moment... also Du möchtest zu einem Psychologen, der die Bewertung durch Deinen Lehrer zum Guten dreht? Ich fürchte, so einfach gibt es niemanden, der Dir die Konsequenzen Deines Handelns abnimmt. 

Entschuldige mein Misstrauen, doch ich habe in der Vergangenheit oftmals die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, zwei Perspektiven zu einer Situation anzuhören. Ich kann durch Deine Aussagen nicht beurteilen, weshalb und ob Du so behandelt wirst. Deshalb würde ich Dir empfehlen, Dir einmal Rückmeldungen von Deinen Klassenkammeraden abzuholen, was sie denken weshalb die Situation so ist und wie sie den Umgang des Lehrers mit Dir sehen. Und ACHTUNG: Es geht nicht darum, dass Du mit Unterstützung Deiner Kumpels über den Lehrer herziehst, sondern dass Du deren wirkliches Feedback anhörst.

Ggf. kannst Du darüber nachdenken, ein Gespräch mit dem Lehrer zu suchen. Darin solltest Du ihm offenbaren, dass Du das Gefühl hast, im Fadenkreuz zu stehen. Wie er das sieht und was Du gegen dieses Gefühl tun kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perpleqz
11.01.2016, 08:40

Das ist es ja. Ein Gespräch mit dem Lehrer gab es schon. Die Lehrer wissen, dass sie am längeren Hebel sitzen und schieben mir deshalb alles in die Schuhe. Ich weiß aber selbst gut genug, dass es nicht an meinem Verhalten liegt. Ich bin erst seit einem Jahr an der Schule und diese zwei Lehrer konnten mich von vorne rein nicht ab...

0

Hier habe ich gelernt, dass es Schulpsychologen gibt. Wenn du dich an diesen wendest, kann ich dir aber nicht sagen, ob du dann von einem Vortrag freikommst.

Es steht dir aber auch frei, dich über deinen Hausarzt an einen freien Psychologen zu wenden. Dies muss die Kasse vorab mit einer bestimmten Stundenzahl genehmigen, dann übernimmt sie auch die Kosten. Allerdings triffst du dann auf längere Wartezeiten. 6 Monate wären keineswegs ungewöhnlich.

Wenn du nun schreibst, du wirst von jedem Zweiten beschissen, dann solltest vielleicht aber auch mal dein eigenes Handeln überdenken.

Bist du zu gutgläubig, oder wie kann es dazu kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perpleqz
11.01.2016, 03:34

Wenn man selbst nicht mehr an sich selbst glaubt, dann fängt man an sich überall zu kritisieren. Dazu gehört auch, dass man das eigene Handeln überdenkt. Eigentlich bin ich ein freundlicher netter Typ. Ich hab es anscheinend einfach nur mit Ar***löchern zutun.

0

Zum hausarzt gehn, alles erklären dann überweist er dich und die kasse zahlt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens werden sie bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?