Werden Geräte von Apple "kaputtgepatcht"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

MacBook Pro, Modell late 2007, gebaut Anfang 2008. Neueste Software. Alles gut. Geschwindigkeit dank Umrüstung auf Fusion Drive besser denn je.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind durchaus zu gebrauchen, je nach produkt solltest du aber keine softwareaktualisierung mehr vornehmen, da veraltete prozessoren u.U. überlastet werden können und das gerät dann "laggt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mir kommt das so vor: Ich habe seit 4 Jahren das iPhone 4s und am anfang war das richtig schnell. Nach und nach wurde es immer langsamer. Jetzt allerdings nach dem update auf IOS 9 ist es so langsam das man es kaum noch benutzen kann, was aber nicht bei allen so ist. Es wurde allerdings wegen dem iPhone 4s eine Sammelklage gegen Apple gemacht. Ich hoffe ich konnte dir helfen

MfG tobias

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Appleprodukte wie Macs lassen sich noch lange benutzen. Mein MacBook Aluminium von 2008 bekommt z.B. noch immer Updates und läuft flüssig.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das iphone 5 ist mittlerweile such schon 3 jahre alt und ich kenne noch viele die es nutzen und es nutzt auch jemand aus meiner familie ein ipad 2 das schon uralt ist und läuft immernoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mein IPad schon mehr als 3 Jahre und es ist alles gut :-) Empfehlung an alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeutscherUser
17.01.2016, 20:10

keine Probleme, dass deine systemsoftware für manche Apps zu alt ist?

0
Kommentar von DeutscherUser
18.01.2016, 17:12

ist es das i pad 2? habe gehört alles ab 2 soll nicht mehr zu gebrauchen sein.

0

iPod touch seid 6 Jahren, alles gut bis auf den Akku, der ist schlecht geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?