Werden Gehirnzellen durch Alkohol nur betäubt oder sterben einige dadurch ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch Alkoholkonsum sterben keine Gehirnzellen, die Dendriten also die Verbindung zwischen den Gehirnzellen werden geschädigt, können sich aber oft wieder erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amirdrood
30.04.2016, 00:24

Danke...

0

Hallo Amirdrood!
Du kannst was für dich tun: Nimm mal Kontakt zu Nacoa.de auf und tausch dich mit anderen 'Kindern von Alkoholkern' aus.
Dann kannst du besser mit dem, was der Alkohol mit deinem Vater macht, umgehen. Und vielleicht - die Chance ist allerdings gering - möchte dein Vater dann auch keinen Alkohol mehr trinken, wenn er dein verändertes Verhalten erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich. Nachgewiesenermaßen sind Kinder von Suchtkranken aber auch "unterentwickelt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sterben sie ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?