Werden Gedanken Wahr?

14 Antworten

ich hatte auch mal irgendwie sowas ich weiß jetzt nicht ob du das meinst aber ich denke an was und nach wenigen minuten passiert das dann ich fand das ne zeitlang ziemlich gruselig... aber das passiert öfter ...

Also ich denke jeden Tag seid der 1 Klasse das die Schule explodieren soll etc. ist nicht wirklich was passiert....also,denk ich das klappt nicht....

Den Film habe ich leider nicht gesehen, aber ich habe das Buch "The Secret" gelesen. Leider stimmt es nicht, dass wenn man sich einen R8 vorstellt und immer positiv an diesen denkt, dass dieser auch von ganz allein in Dein Leben tritt, genauso wenig wie Reichtum. Es gehört viel mehr dazu, als nur positiv an Deinen Traum zu denken, es zu manifestieren und dankbar dafür zu sein. In "The Secret" wird z.B. gesagt, dass wenn ich mir einen Scheck ausstelle (den ich übrigens auf deren Internetseite runterladen kann) in dem einen Betrag von ?????? eingeträgt und diesen Scheck auf sich auststellt, dann würde das Universum die gewünsche Summe zurück schicken. Wenn es so einfach wäre, dann wären wir doch alle Millionäre, oder? Nach meinen eigenen Erfahrungen wird die Umsetzung in "The Secret" viel zu oberflächlich behandelt. Ich habe sehr viel Bücher über die Kraft der Gedanken gelesen und weiß auch, wie man durch Gedankenkraft alels im Leben erreichen kann, was man sich vorstellt. Mann muss diese Kraft nur richtig einserzen und wissen, wie man es richtig umsetzt. Da es vielen Menschen gar nicht bewusst ist, wie sehr sehr unsere Gedanken unser Leben beeinflussen, negative genauso wie positive, und ich durch die richtige Umsetzung der Kraft meiner Gedanken aus einer persönlichen Misere wieder herausgekommen bin, bin ich gerade dabei meine Geschichte auszuschreiben und zeige in meinem Werk auch die richtige Umsezung auf. Bei mir hat es funktioniert. Und ich denke es funktioniert bei jedem, man muss nur wissen wie es geht! LG

Gesetz der Anziehung (Law of Attraction)... Ist da was dran?

Hallo, ich habe am Wochenende seit langem mal wieder in dem Buch "The Secret - Das Geheimnis" von Rhonda Byrne geblättert. Da geht es ja um das Naturgesetz der Anziehung (gleiches zieht gleiches an)... Ich bin nach wie vor sehr skeptisch.. Habt ihr da schon Erfahrungen mit gemacht?? Was haltet ihr von dem Gesetz der Anziehung? Wirkt das wirklich (durch die Gedanken ziehe ich die Umstände um mich herum an)?

...zur Frage

Ich nehme die Realität nicht mehr richtig wahr....

Ich bin manchmal total in meine Gedanken vertieft das ich gar nichts mehr mitbekomme. Mein eigentliches Problem ist, dass ich meine Gedanken wirklich als die Realität wahrnehme. Damit meine ich dass ich am nächsten Tag nicht mehr unterscheiden kann ob das jetzt nur Gedanken waren oder ob das jetzt echte Erinnerungen sind. Liegt das vielleicht an der Pubertät? Oder könnte es an etwas anderes liegen

...zur Frage

Gesetz der Anziehung in Verbindung mit Krankheit?

http://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz_der_Anziehung Oben schonmal den Wikipedia Artikel zum Gesetz der Anziehung. Das Gesetz besagt meines Verständnis nach so ziemlich dass man seine Realität mit seinen Gedanken kreiert. Also, so mehr positive Gedanken man hat, bzw. bestimmte Visualisierungen umso mehr bekommt man dann auch vom Universum.. Natürlich auch andersrum, also das Menschen mit negativen Gedanken mehr Negatives erbeben. Da ich die Vorstellung Positives in das eigene Leben zu ziehen eigentlich ganz nett finde, habe ich den Film "the Secret" mal angeguckt. In dem Film (nicht wortwörtlich) behauptet man dass alles was man im Moment in seinem Leben hat "angezogen" hat und alles somit ein Resultat der eigenen Gedanken ist. Somit auch Krankheiten, Unfälle, Knochenbrüche etc. Behauptet wird auch, dass ein glücklicher Körper der im eins mit dem Universum ist, erst gar nicht krank werden kann. Ich habe selber eine Krankheit, die meine Mutter hat und auch meine Oma hatte. Also genetisch bedingt, ich hatte sie also schon von Geburt an. Immer schon da. Als Baby hatte ich wohl kaum negative Gedanken und für mich ist es schwer vorstellbar dass ich auch nur irgendwie daran Schuld bin (ähnlich wie sich die Opfer von 911 bestimmt keinen Attentat herbei gewünscht haben).. Ich habe zudem eine sehr liebende Familie und bin ein dankbarer Mensch. Mich interessiert es einfach und wenn jemand sich mit dem Thema auskennt oder eine eigene Meinung dazu hat würde mich das freuen:)

...zur Frage

Glücklich werden trotz hartnäckigen Gedanken?

Was macht ihr bei hartnäckigen Gedanken?Wenn ihr wisst sie sind nicht Wahr aber, ihr diese trotzdem nicht aus eurem Kopf bekommt.
Ich hab auch Angst das die Gedanken Realität werden und das ich sozusagen was auslösen könnte...
Kann mir jemand helfen.
Ich will wieder leben.

...zur Frage

Wenn Gedanken wahr werden!

Guten Morgen liebe User,

diese Frage ist nicht an euch Alle gerichtet, sondern nur an die Mitmenschen die es auch verstehen und mir vielleicht sagen können warum meine Gedanken wahr werden?

Es gab Momente in meinem Leben, wo ich von Menschen zutiefst enttäuscht und verletzt wurde, ich dachte an Sie, die Strecke die Sie lang gingen oder an eine andere Begebenheit - kurze Zeit später ist Ihnen etwas schlimmes wiederfahren.

Manchmal hat man vor sich selbst angst.

Danke für eure Mühe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?