Werden für Kartoffelpuffer ungekochte Kartoffeln genommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ungekochte, also rohe Kartoffeln. Wenn Du sie vorher kochst kannst Du Klöse machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geriebene, rohe Kartoffeln natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

normalerweise rohe Kartoffeln. Aber mit gekochten Kartoffeln schmeckt es auch. Vor allem sieht der Pufferteig ansehnlicher aus, als roher Pufferteig.

Du kannst aber auch rohe Kartoffeln und gekochte zu einem Pufferteig verrühren.

Guten Appetit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rohe Kartoffeln werden gerieben,etwas Salz zu geben,dann mit etwas Kartoffelstärke oder Mehl das Wasser binden und ab in die erwärmte Pfanne.Öl in die Pfanne nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du reibst ungekochte Kartoffeln

Die mischt du mit Salz, Pfeffer und Muskat sowei einem Ei und etwas Mehl oder Stärke zu einer homogenen Masse.

Falls Flüssigkeit entsteht einfach ausdrücken.

Dann formst du deine Puffer oder Rösti und brätst sie langsam in Butterschmalz raus.

Lieber bissl weniger Hitze und mehr Zeit, so werden sie durch und nicht zu dunkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - rohe Kartoffeln ...die werden gerieben....

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geriebene rohe sind am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer Rohe Kartoffeln. Du Backst sie ja anschließend aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?