Werden Eintagsfliegen wirklich nur einen Tag alt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Als Larven können einige Arten bis zu vier Jahre lang leben . Die meisten erwachsenen Insekten werden nur einige Stunde alt. sie pflanzen sich fort und sterben. Noch nicht mal fressen können sie als erwachsene Fliegen 

Zumindest nicht sehr alt ;) - denn sie können nicht essen. Ihre Verdauungsorgane sind verkümmert - sie verhungern also!

warum sollten sie sonst eintagsfliegen heißen? es gibt aber leider auch andere fliegen die so 20 tage leben(ohne einsatz der fliegenklatsche). die sind die die man so oft im haus hat. wär schön wenn man sie nach 1 tag tot auffinden würde. dem ist aber leider nicht so. :( ;)

naja, der tausendfüßler hat ja auch "nur" um die 350 beine (:

0

Bei mir zuhause übersteht es keine auch nur ansatzweise solang!

Das ist ganz verschieden, zwischen 1-4 Tage, ganz selten eine Woche

1 Tag und 3 Stunden im Durchschnitt.

Ja, die männlichen Eintagsfliegen sterben nach der Paarung weg.

Ja, sie leben wirklich nur einen Tag.

Das stimmt nur leider garnicht!

0

An meinem Fliegenfänger nicht mal das !

ja.statt ihrer tage haben sie ihre sekunden.

Was möchtest Du wissen?