Werden einer Krankenschwester Ausbildungsstunden für die Hebammenausbildung anerkannt?

3 Antworten

Verkürzung der Ausbildungszeit: Wer eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in abgeschlossen hat, kann die Ausbildungszeit um bis zu zwölf Monate verkürzen.

Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/berufId.do?_pgnt_act=goToAnyPage&_pgnt_pn=0&_pgnt_id=resultShort&status=A06

Soweit ich weiß, musst du aber schon vorher einen Antrag stellen und du musst eine Hebammenschule finden, die dich direkt ins zweite Jahr aufnimmt. Und du musst dann natürlich den Stoff des ersten Jahres nachholen.

Ich Bin Altenpfleger Und konnte deswegen die Gesundheits- Und Krankenpflegeausbildung verkürzen (1 Jahr). Du musst halt einen Antrag an die Regierung stellen. D.h. Einen Brief in dem steht, dass du das beantragst (lt. §so und so) und dein Lebenslaub + Kopien von Zeugnissen Dann abwarten ;) Keiner hier wird es dir beantworten können. Mach es einfach. Ich habe dann von der Regierung die Einwilligung bekommen und konnte mit dieser eine Stelle an eine GKP Schule suchen.

Nein. das hat keinen Einfluss auf die Ausbildungsdauer.

Doch - man kann die Ausbildung verkürzen.

0

Bitte um Aufklärung bezüglich schulische Ausbildung und Vergütung

Hallo Leute, ich hab echt alles gegoogelt, aber finde keine Antwort! Ich bin ziemlich verwirrt im Moment. Ich habe raus gefunden, wenn man eine schulische Ausbildung absolviert, dass man dann keine Vergütung bekommt. Aber als Krankenschwester und Hebamme bekommt man im Monat schon seinen Gehalt. Wieso werden diese Berufe nicht gleich als dual angeboten? Dann würd sich auch jeder auskennen. Ist man dann wohl nicht an einer normalen Berufsschule sondern an einer besonderen? Bitte um Aufklärung :)

...zur Frage

Hebammenausbildung mit 16?

Also..Ich werde nächstes jahr Juni 16..und möchte den gerne eine ausbildung zur hebamme machen..Ich werde auch im Juni 2014 meinen realschulabschluss machen und danach würde ich gerne sofort eine ausbildung zur hebamme anfanngen..Doch ich habe keine ahnung an welcher schule ich mich bewerben soll..Kann ich das überhaupt mit 16?

Danke schonmal im Vorraus...~Juvia

...zur Frage

Von Medizinische Fachangestellte zur Hebamme. Geht das?

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten möchte mich aber gerne umorientieren als Hebamme nach meiner Ausbildung. Geht das denn? Oder muss ich wieder eine Ausbildung machen?

...zur Frage

Darf eine Hebamme als Krankenschwester arbeiten?

...zur Frage

Ausbildung an einer Berufsfachschule für sozialpflege.. welchen beruf nach der ausbildung?

Hallo, ich habe mich an verschieden Schulen für Kinderpflege und auch Sozialpflege beworben. Ich wurde bei für die ausbildung zur sozialpflege habe ich eine zusage bekommen, für die Kinderpflege leider eine Absage wegen meinen Noten...

Ich wollte eig. gerne einen Beruf erlernen in dem ich mit Kindern arbeite z.B. Kinderkrankenschwester bzw. Krankenschwester auf der Säuglingsstation....

Kann ich trotzdem nach der ausbildung zur Sozialpfegerin als Krankenschwester für Säuglinge arbeiten??
Muss ich bevor ich bei den Säuglingen arbeiten kann, erst als normale Krankenschwester arbeiten?? Und hat vielleicht noch jemand vorschläge in welchen Beruf ich nach der Ausbildung machen könnte (-:

Danke!!!

...zur Frage

Wie alt muss ich als Krankenschwester sein um in einer Psychiatrie in der Pflege meine Ausbildung zu machen?

Wie alt muss ich als Krankenschwester sein um in einer Psychiatrie in der Pflege meine Ausbildung zu machen ? Muss ich 18 sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?