Werden eher beim Schwimmen oder beim Klettern mehr Körperregionen beansprucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entgegen der Meinung meiner Vorredner ist die meine ganz klar Schwimmen. Die Frage war nicht: "Was ist anstrengender"?, sondern wo werden mehr Körperregionen (Muskeln) beansprucht"?. Dies ist ganz klar beim Schwimmen dfer Fall. Insgesamt ist die Belastung beim Kletten gewiss höher (weil es mehr Richtung "Maximalkraft" geht) das Schwimmen belastet aber deutlich mehr Muskeln und diese auch kontinuierlich. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, ob man von "mehr" sprechen kann aber von "stärker" auf jeden Fall, was das Klettern betrifft.

Wirklich sichtbaren Muskelaufbau mit Schwimmen zu erzeugen, ist nicht ganz einfach. Leistungsschwimmer betreiben normalerweise zusätzlich auch noch Kraftsport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klettern! Aber schwimmen ist auch gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon beides gemacht?

Von der Beanspruchung der Regionen und der Kraft an sich ist Klettern eher Kraftsport.

Schwimmen könnte man eher als ausgleichenden Ausdauersport zum Klettern sehen. Sofern man weit genug schwimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?