Werden Drogen bei einem Blutbild( schilddrüsenuntersuchung) gefunden?

4 Antworten

So lange nicht direkt nach den Drogen gesucht wird, gibt es keinen Beleg dafür.

Aber: Der Kreatininwert wird »durch die Decke« sein.

Außerdem kann man sich höchstwahrscheinlich den Schilddrüsentest sparen. Warum er depressive Schübe hat steht ja schon in deiner Frage: Multipler Drogenmissbrauch.

Wenn dann noch »legal highs« dazukommen -> viel Spaß bei der drogenindizierten Psychose.

Drogen kann man nur in einem bestimmten Test nachweisen. Nicht aber im Blutbild oder bei Schilddrüsenwerten....

Was möchtest Du wissen?