Werden diese Gesetze noch befolgt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also eigentlch sind das alles nur Rechtsverordnungen vornehmlich aus den anglikanischen Rechtsbereich

Zu 1 und 2    lokale Regelung, die heute nicht mehr geahndet wird

Zu 3  Sollte man aus praktischen Gründen beachten, denn amerikanische Truthähne, die als Herde rumlaufen, können einen Pkw schon gefährlich werden.

Zu 4  Gilt heutzutage eigentlich in den meisten Bundesstaaten  dort und auch in vielen Ländern der EU (auch in D).denn rein rechtlich gesehen darf man als Laie so was nicht.

Zu 5  religiös bedingte Regel, heute nicht mehr aktuell

Zu 6  Eine Regel, die alle Soldaten diese Welt kennen und beachten und die in abgewandelter Form auch für Militärfahrzeuge (Kettenfahrzeuge) gilt.

Dieses 

https://www.absperr-schilder-technik.de/Verkehrszeichen-StVO-Br-1-Militaerische-Tragfaehigkeitszeichen-an-Bruecken-Nato-Brueckenschild.htm

Verkehrszeichen wies früher einmal darauf hin für die Panzerfahrer.

Robertliebling hat es schon erklärt.

In Amerika gilt das sogenannte Common Law. Das heißt es wird nicht nach Paragraphen verurteilt, sondern danach wie in der Vergangenheit Richter in ähnlichen Fällen geurteilt haben. Das hießt da wird nach sogentannten "Präzedenzfall" geschaut.

Bei 1-5 hat mal ein durchgeknallter richter mal in der Vergangeheit mal so geurteilt.

1 - 5 sind keine Gesetze, da sie nie in Gesetzesform niedergeschrieben wurden. Es handelt sich um "Case Laws", also um Richterrecht.

6 ist aus physikalischen Gründen (Resonanzschwingung) nach wie vor empfehlenswert.

Was möchtest Du wissen?