Werden die Rohstoffe auf dieser Welt irgendwann ausgehen? was dann?

5 Antworten

Rohstoffe, soweit sie nicht verbrannt werden, verschwinden nicht einfach. Die sind in irgendwelche Produkte verbaut, und aus denen sind sie zurück zu gewinnen. Das ist bei Metallen ziemlich einfach. Kunststoffe werden zunehmend aus Pflanzen gewonnen, die wachsen nach. Und zur Energieversorgung gibt es zahllose Alternativen zu Kohle und Öl. Da können "wir" also eine Menge anfangen. Wo ist das Problem?

Alle Zeitangaben wie "in 20 Jahren" oder sowas kannst du knicken. Kein Mensch weiß wieviel von welcher Ressource wirklich vorhanden sind. Beispiel Öl: Vor 20 Jahren hieß es "In 20 Jahren kein Erdöl mehr!", heute heißt es, in 50 Jahren ist es alle. In 50 Jahren wird wieder etwas anderes vorhergesagt. Aber sicher ist: KEIN Rohstoff ist unendlich vorhanden.

mhh, ist ne gute frage... ich denk eigentlich schon, dass die irgendwann mal leer/weg/alle sind, aber dann werden die regierungen auf den mars wandern und da das gleiche spiel abziehen, fürcht ich (-> terraforming). vorrausgesetzt, wir erleben noch, dass die rohstoffe mal ihren nullpunkt erreichen ^^

Rohstoffe, Umwelt, Ausbeutung?

Wie lange reichen die Rohstoffe für unsere Wirtschaftsnationen noch? gibt es Zahlen?

Wann sind die Rohstoffe der Welt aufgebraucht?

LG

...zur Frage

Wie würde die Welt aussehen ohne Verhütungsmittel?

Ich stelle mir vor, dass es schwierig wäre, so viele Menschen unterzubringen auf der Welt. Die Busse und Züge wären so überfüllt mit Kinderwagen. Der Staat müsste erstmal sehr viel Kindergeld zahlen, und die Eltern können nicht mehr arbeiten und sich um die Babys kümmern. Im Gegenzug werden die Kinder doch auch irgendwann groß und diese Probleme würden erstmal am Anfang sein, wenn es ganz plötzlich keine mehr gibt bzw Verhütungsmittel plötzlich verboten werden. Nach einer Zeit wird es doch so sein, dass es einfach nur viel mehr Menschen auf der Erde gibt.

...zur Frage

Kann das hier weißer Hautkrebs sein?

Hallo, kann das weißer Hautkrebs sein? Muss ich damit zum Arzt?

Wenn es von alleine abheilt, kann ich davon ausgehen, dass es nichts schlimmes war?

...zur Frage

Hätte Gott eine bessere Welt schaffen können? Eine Welt ohne Leid?

...zur Frage

Würde die Welt friedlicher werden wenn es einen gemeinsamen Feind gibt (siehe Details)?

"Der Feind meines Feindes ist mein Freund."

Meine Idee wäre man schießt eine geheime Raumsonde weit ins All um von dieser ein Signal an die Erde zu senden. Dieses Signal soll allen Regierungen und Menschen vorgaukeln das ein Angriff in 30 Jahren bevorsteht. In diesen 30 Jahren müssen alle zusammenarbeiten weil sie sonst den Angriff nicht abwehren können - sie müssen ihre Rohstoffe vereinen, sich wirklich gemeinsam einen Kopf machen weil die Gefahr real ist und "vor der Tür steht" usw..

Natürlich passiert nichts in 30 Jahren aber bis dahin hat man sich vielleicht an diesen Zustand gewöhnt das man jetzt mehr zusammenarbeitet und behält es bei.

Was haltet ihr von dieser Idee?

Würde mich mal interessieren.

...zur Frage

würd uns irgendwann das trinkwsser ausgehen?

auch wenn 70% der welt mit wsser bedeckt sind könnte es passieren das das wasser trotzdem mal leer ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?