Werden die Pins am Mainboard automatisch verbogen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die "Pins" stecken bei Intel  - Prozessoren schon lange im CPU - Sockel und nicht mehr unter dem "Package" der CPU selbst. Das gibt es aktuell meist nur noch bei AMD. 

Wenn Dein Prozessor an der Unterseite also "Beinchen" hat, so ist es DEFINITIV kein "Intel Core i" . 

Und sollte es doch ein "Core i5-6600K" ( und nicht etwa ein AMD A8 - 6600K ? ) gewesen sein, so hast Du beim Einbau irgend etwas falsch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 38momo38
19.03.2016, 23:04

Ich meine die beinchen am Mainboard

0

Nein das ist nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 38momo38
19.03.2016, 22:26

Ich habe genau das getan was in der Anleitung steht und habe mir sogar Youtube videos angeschaut die haben das genau so gemacht wie ich das gemacht habe, aber bei mir waren die Pins nach dem rausholen von meinem Prozessor gebogen

0

Unvorsichtig Rausgerissen. Ist mir 2-3 mal passiert . Habs mit den Messer gerade gebogen. Nächstes Mal vorsichtig seien und die Pins nicht berühren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerWulf
19.03.2016, 22:36

hast du dran gerüttelt

0
Kommentar von 38momo38
19.03.2016, 22:36

Aber alle pins waren gebogen und das gleichmäßig

0
Kommentar von GamerWulf
19.03.2016, 22:40

Wie hast du ihn rausgenommen hattest du die Pins in der hand?

0
Kommentar von 38momo38
19.03.2016, 22:41

Nein also ich hab es ganz normal reingetan hab zugemacht und wieder aufgemacht und mit den fingerspitzen rausgeholt und dann waren alle gebogen

0

Was möchtest Du wissen?