Werden die Nachfahren der jetzt zu uns gekommenen Flüchtlinge die neuen Europäer des 21. Jahrhunderts sein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist mehr eine Integrationspolitik als Asylpolitik. Also wird es letztendlich bei den Asylanten bleiben, ob sie, wenn möglich, wieder zurück oder bleiben wollen. Die Nachkommen von denen die bleiben werden Europäer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da die meisten wieder in ihre Heimat wollen. Sie kommen ja nicht zum Spaß her. Und außerdem was definiert einen Europäer. Wir haben alle Kulturen, was man an den Nationalteams sehen kann. Es sind alles Menschen, das ist das wichtigste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
02.07.2016, 19:07

"
Nein, da die meisten wieder in ihre Heimat wollen. 

"

sicher und auch nachvollziehbar aber kaum einer rechnet damit das dieser Konflikt in absehbarer Zeit endet.

Folglich wird das diese und wahrscheinlich auch die nächste Generation nicht mehr überleben.

Und die Generationen die danach kommen haben kaum noch Bezug zu diesen Ländern.

Folglich kann man auch kaum damit rechnen, dass diese da noch das Interesse haben dahin zu ziehen.

2
Kommentar von KaeteK
06.07.2016, 14:22

Nein, da die meisten wieder in ihre Heimat wolle

Kann ich mir nicht vorstellen - Bis der Krieg rum ist, dann gibt es erstmal nur Ruinen - Bis dahin haben sich die meisten Flüchtlinge, hier eingelebt, denn wo gibt es schon die Möglichkeit ein Leben zu führen wie in Deutschland? Man muß nichts tun und bekommt dennoch Geld und Wohnung.

0

Wenn alle hier anwesenden Europäer keine Kinder mehr haben werden, dann schon. Ansonsten vermischt sich der Genpool einfach. Das tut der Menschheit als ganzes gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
06.07.2016, 14:23

Bist du mit Schäuble verwandt?

1

Die Paar Flüchtlinge sollen dann die Europäer werden? Z.B. sind wir in Deutschland 80 Millionen Einwohner, wie sollen eine Million Flüchtlinge dann die Mehrheit sein??

Das ist wieder nur eine Provokationsfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob diese Flüchtlinge Europäer sein wollen ist eine andere Sache.

Dazu gehört auch die Sprache ihres Gastlandes zu sprechen, sich zu integrieren usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Vielleicht die des 22. Jahrhunderts. Falls Sie überhaupt hierbleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich, vorallem wenn man die Durchschnittliche Kindermenge vergleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sobald ein Flüchtling eingebürgert wird, ist er ja quasi ein europäer. Theoretisch ist es möglich das sie die neuen Euriopäer werden wenn sie nicht abgeschoben werden und genug nachfahren zeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
02.07.2016, 17:11

Oh oh oh, warte mal, bis unsere besorgten Bürger das hier lesen und mit (natürlich gar nicht rassistischen) Thesen kommen wie:

"Wenn man ein Schwein in den Kuhstall stellt, bleibt es dennoch ein Schwein!"

-_-

5

Was möchtest Du wissen?