Werden die monatlichen Mitarbeitsnoten also die mündlichen Noten z.b 6mal ne 3 mit in die Zeugnisnote gerechnet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbstverständlich fließt die mündliche Note in die Zeugnisnote ein. Wenn du alle deine Mitarbeitsnoten zusammenzählst und hierraus den Durchschnitt ermittelst, erhällst du deine mündliche Note.

Wie stark diese in die Zeugnisnote einfließt, hängt davon ab wie stark mündlich/schriftlich bei euch gewichtet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MehmetEkici
02.07.2016, 20:06

also habe in Deutsch in den arbeiten ne 4,5,3 geschrieben und mündlich 3

0

ja klar, sonst bräuchte man die ja gar nicht erst zu geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gymnasium
Nebenfächer : mündlich 70% schriftlich 30%
Hauptfächer  : beides 50%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MehmetEkici
02.07.2016, 19:53

also habe in Deutsch in den arbeiten ne 4,5,3 geschrieben und mündlich 3

0
Kommentar von adabei
02.07.2016, 20:08

Seid doch nicht immer so absolut. Die Gewichtung ist in jedem Bundesland anders.

0

Die münldlichen "Leistungen" werden benotet.

Die Mitarbeit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?