Werden die Migrationshintergrund in Deutschland immer mehr?

1 Antwort

Jein.

Natürlich kommen Menschen mit Migrationshintergrund dazu, andere aber auch aus der Gruppe der Menschen mit Migrationshintergrund verlieren diesen Status.

Langfristig wird sich daher wenig verändern...

Wie meinst du dass das sie ihren Status verlieren?!

0
@Heildich100

Nachfahren von Menschen mit Migrationshintergrund verlieren diesen Status, wenn sie die definitorischen Bedingungen nicht mehr erfüllen.

1

Migrationshintergund verliert man nicht.

1
@Nrzisst

Das habe ich auch nirgendwo behauptet. :-) Lies halt genauer.

1
@Nrzisst

Doch. Ab beispielsweise der 3. Generation ist man normaler Deutscher. Zumindest in den Augen normaler Menschen. Lediglich einige am rechtsradikalen Rand verlangen einen Arier-Nachweis über 20 Generationen, um sich Deutscher nennen zu dürfen.

2
@xubjan

Viele hängen halt noch dem Ethnopluralismus nach.

1

Was möchtest Du wissen?