Werden die Menschen in der Türkei religiöse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele im Westen, allen voran eher islamskeptische Personen, behaupten er würde das Land islamisieren. Aber mal ganz ehrlich: Die Türkei ist eigentlich gar nicht so religiös. Viele Politiker tun nur so, um bei ihren Wählern zu punkten.

Das merke ich insbesondere dann, wenn ich türkische Fernsehprogramme mir anschaue. Dann sitze ich da und denke mir, wie denn bei solchen Serien Personen behaupten können, das Land nähere sich überall an saudische Verhältnisse an. Oder wenn man im Ramadan unterwegs ist und die ganzen Cafes und Restaurants gut besucht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gläubigen fühlen sich durch Erdogans Politik bestätigt, aber vor allem die jungen Leute bringt er so nur gegen sich auf und zeigt ihnen anschaulich, wie verbohrt und rückständig Religion sein kann.

Wie in allen Ländern ist das Wissen der Feind der Religion, mit zunehmender Bildung werden die Märchen einfach unglaubwürdiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mehrere Sprachen sprechen, schaue TV aus dem Ausland (Deutsche gar nicht mehr). Das Letzte, was ich mitbekommen habe, war nach einem CL Spiel. Hier wurde berichtet "Erdogan verbietet Alkohol" und auf der anderen Seite "in der Nähe von Moscheen darf kein Alkohol mehr verkauft werden". Als Ausländer denkst du dir "wieso verdrehen die das so?"

Im Grunde findest du keinen einzigsten Bericht in den deutschen Medien, wo Erdogan nicht als Teufel verkauft wird. Du musst Ihn nicht mal mögen aber jeder Artikel ist gegen Erdogan, egal was er macht. Deshalb immer mal überprüfen oder einen Türken fragen, wieso Erdogan 50% der Stmmen bekommt, wenn er so gefährlich/radikal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Türkei ist kaum noch was zusehn, also an den Menschen, sie kleiden sich-, gehn feiern-, und benehmen sich wie in ein christliches Land..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RioVermelha
24.06.2016, 23:11

Ah zum Glück :D besser so als wie in einem Arabischen Land, siehe Irak und Syrien :D

0

Ich finde das die Religion auch in der Türkei an Einfluss verliert.
Jedoch nicht so schnell wie in Europa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?