Werden die Kosten bei einem Zahnarztbesuch von der jeweiligen Praxis selbst festgelegt?

6 Antworten

Zahnbehandlung ist in JEDER Krankenkasse mit abgedeckt. Für einen evtl. Zahnersatz  brauchst du einen Kostenvoranschlag, den du dann von deiner Kasse bestätigen lassen musst.

Im Übrigen gilt die Gebührenordnung für Zahnärzte.

Wenn er PKV Kunde in einem Bausteintarif ist und dort keinen Zahntarif abgeschlossen hat, hat er tatsächlich keinen Versicherungsschutz. 

1
@NamenSindSchwer

Wer schließt denn so etwas ab? Entweder hat er keine Zähne mehr im Mund oder ist zumindest Einkommensmillionär.

0
@DerHans

Der Zahntarif ist bei einer PKV keine Pflicht - und es gibt sehr viele Menschen die auf einen Zahntarif keinen Wert legen.

0
@DerHans

Das muss gar nicht absichtlich so abgeschlossen sein. Kann auch sein, dass Beitragsrückstand aufgelaufen ist...dann wird der Zahntarif ganz schnell von der Versicherung gekündigt. Im Gegensatz zur stationären und ambulanten Behandlung ist die Zahnbehandlung gesetzlich nicht vorgeschrieben und kann daher auch vom Versicherer gekündigt werden. 

0

Wieso wird von Deiner KK keine Zahnarztbehandlung bezahlt?  Üblich ist das nicht. 

Meinst Du, daß ein Zahnarzt, der nur Patienten behandelt, die ihre Behandlung selbst bezahlen, besser ist?  Das ist völliger Blödsinn. 

nexileo,

wenn du privat versichert bist - könnte es möglich sein, dass keine Zahnbehandlung versichert ist.

Wenn es sich aber um eine gesetzliche Krankenversicherung handelt ist eine Zahnbehandlung immer enthalten.

Vor Zahnarztbesuch Schmerzmittel einnehmen?!

Kann man vor einem Zahnarztbesuch Schmerzmittel einnehmen ohne irgendwelche "Gefahren"... Weil ich bald zum Zahnarzt muss der eine Füllung erneuern muss (glaube ich).

Auf jeden Fall ist es etwas ohne Spritze... Also wollte ich wissen ob man Schmerzmittel kurz davor einnehmen kann?!

...zur Frage

wie viel kostet der Zahnarztbesuch beim Pferd?

Meine Isistute hat einen zu spitzen zahn, glaube ich, wie viel kostet der Zahnarzt ungefähr?

...zur Frage

Backe angeschwollen nach Zahnarztbesuch?

Hallo,

Ich war vorgestern beim Zahnarzt unendlich habe einen Zahn plombieren lassen von dem dazu nach einer Wurzelbehandlung auch was abgebrochen war. Also musste er ihn füllen und mit der Füllung modellieren. Bei dem Prozess hatte ich das Gefühl er hat sowas wie Klammern zwischen die Zähne gesteckt- vielleicht wegen der Form vom Zahn?

Auf jeden Fall habe ich seit gestern eine dicke Backe da wo er den Zahn behandelt hat, und dazu ist das Zahnfleisch neben dem Zahn rot& sogar etwas blau falls ich richtig sehe und es tut etwas weh. Ich habe zwar nicht das Gefühl dort wäre Eiter , kann es trotzdem eine Entzündung sein? Oder einfach nur eine Reaktion auf die Behandlung weil Zahnfleisch an sich ja sehr empfindlich sein soll.

Zum dem Zahnarzt kann ich jetzt nicht mehr weil er verreist ist.

Lg und Danke für hilfreiche antworten.

...zur Frage

Zahnschmerzen nach Zahnarztbesuch(Füllung)?

Ich hatte letztes Wochenende plötzlich schmerzen am Zahn der eine Füllung vor ca. 2 Jahren bekommen hat. Am Montag war ich beim Zahnarzt und die Füllung ist neu gemacht worden. Als die Betäubung nachließ habe ich leichte Schmerzen nich am Zahn gehabt bis gestern. Ich hab gemeint das kommt halt von der neuen Füllung. Seit heute habe ich so schlimme Schmerzen am Zahn (Oberkiefer) und auch am Unterkiefer links, also unter dem Zahn. Und ich habe die Schmerzen nicht immer, nur plötzlich und das immer nur paar Minuten. Dann hört es auch wieder auf. Mir wurden auch meine Zähne gesäubert mit einer kleinen Bürste und es wurde dann auch ein gel aufgetragen gegen Kälte Empfindlichkeit. Mir ist auch heute auf gefallen das überall sich mein Zahnfleisch löst. Ganz komisch das hatte ich noch nie, nächste Woche habe ich noch einen Termin, aber da ich so starke Schmerzen habe weis ich nicht ob ich so lange warten soll, oder ist das normal nach der neuen Füllung?
Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wurzelbehandlung übernimmt es die Versicherung?

Guten Morgen zusammen,

Ich war beim Zahnarzt da ich sehr starke Zahnschmerzen hatte da ein Stück meines hintern Zahnes abgebrochen ist. Der Zahnarzt hat mir eine Wurzelbehandlung empfholen und es 800-1000 eure kosten wird. Nun ja ich bin 21 Jahre alt leider ohne Job wie soll ich das zahlen ohne Einkommen. Bin unter meiner Mutter versichert bei ihr wurden die Kosten übernommen nur bei mir nicht ist das normal? Was kann ich jetzt tun? Habe mit der Versicherung gesprochen und sie übernehmen nicht die kosten. Nun ist mir ein Gefallen wenn ich zum Zahnarzt sage ich sie mir einen Kostenvoranschlag geben könnte ich es der Versicherung schicken? Und darf der Zahnarzt mir einen Kostenvoranschlag geben? Obwohl bei meiner Akte steht das bei mir keine Kosten übernehmen wird?

...zur Frage

Füllung zahnarzt woher weiss ich das Kunstoff verwendet wurde

Hallo ich war gestern beim Zahnarzt und habe mir eine Füllung machen lassen. Zuvor hatte ich ausgemacht das plastisch keramische KompositFüllungen gemacht werde sollen. Während der Behandlung sagte die Zahnärztin aber dann zur Zahnarzthelferin geben sie mir mal das Zement . Jetzt bin ich verwirrt . ich habe doch extra mehr bezahlt, damit keine Zementfüllungen gemacht werden. woran erkenne ich die kunststofffüllung ? An der Art wie sie eingearbeitet wurde? Außerdem wenn ich mit meiner Zunge hingehe merke ich die Füllung machen weil es rauer ist als der normale Zahn. Ist das normal bei meiner Füllung davor bei einem anderen zahnarzt habe ich keinen Unterschied zwischen Zahn und Füllung gemerkt aber da wurde auch nur bisschen auf der Grünfläche gefüllt und gestern dann mehr. Irgendwie ist die Füllung um den ganzen Zahn. Fühlt sich zumindest so an. Und ich habe auch das Gefühl das es sich so anfühlt wie ein Fremdwörter. So als will man die Füllung wieder Ausreißer. es tut nicht weh nur es fühlt sich so an als gehört dieser Zahn nicht mehr da hin. Geht das wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?