Werden die Haare bei Anti-Schuppen-Shampoo sehr strapaziert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schuppenshampoo entzieht den haaren Farbe. Daher ist diese bei dir schon so schnell verblasst. Was die regelmäßige Verwendung angeht, das hängt davon ab, was für ein Shampoo du verwendest. Also viele Schuppenshampoos sind da sicherlich zu aggressiv aber wenn du einfach ein sehr mildes Shampoo nimmst, dass auch gegen Schuppen ist, dann sollte das eigentlich kein Problem sein. Zum Beispiel dieses hier: http://www.haircenter24.de/redken-scalp-relief-soothing-balance-shampoo.html

Hallo fabi1919,

Du sprichst in Deiner Frage verschieden Inhalte an,ich fange mit dem Shampoo an!

  • Ein Anti Schuppen Shampoo wirkt sehr einseitig gegen die Ursache von Schuppen,denn die Wirkstoffe der meisten dieser Shampoos zielen auf den einen, auf der Kopfhaut lebenden Pilz hin,der zu Schuppen führen kann-alle anderen Ursachen werden nicht berücksichtigt!

  • Die Haare alle 2 Tage zu waschen ist nicht schädlich für die Kopfhaut und die Haare,vorausgesetzt Du verwendest die richtigen Pflege Produkte.

  • Haar Pflege Produkte sollten ohne Silikone sein.

  • Silikone legen eine Schutzschicht um die Haare und auf die Kopfhaut und verhindern,dass andere Pflege Produkte in die Haare eindringen können.Das Haare Färben und - Tönen wird erschwert ,die Haare werden trocken ,können sich spalten und auf der Kopfhaut können Allergien,Juckreiz und Schuppen enstehen!

  • Das Haare Färben kann ebenso der Verursacher von Schuppen sein,auch hier kann es zu Reaktionen auf der Kopfhaut kommen,bis hin zum Haar Ausfall.Eine Tönung mit einer Natur Farbe ist wesentlich schonender für die Haare und auch die Haut.

Zusammenfassend:

Ich rate Dir die Haare in Zukunft zu tönen,die Haar Pflege Produkte komplett zu wechseln und das Anti Schuppen Shampoo ganz ab zusetzten.

Auf Natur Basis und ohne Silikone hergestellte Haar Pflege Produkte gibt es von der Herstellern Weleda,Alverde,Lavera oder Sante,im dm Markt oder auch von Alterra bei rossmann.

Eine sehr gute Haar Tönung ( die ich selbst seit Jahren verwende) mit natürlichen Inhaltsstoffen ist die Marke SANTE - dm Markt.

In meinem Tipp über die richtige Pflege und die Ursachen von Schuppen auf der Kopfhaut findest Du viele selbst herzustellende Tinkturen und Spülungen ,ohne Chemie.

http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-zur-pflege-der-schuppigen-kopfhaut

Gruß Athembo

fabi1919 20.05.2014, 20:57

Vielen Dank für deine tolle und ausführliche Antwort :)!

Gruß

fabi1919

1

Anti Schuppen Shampoo bewirkt, daß Du nur noch mehr Schuppen bekommst. Du solltest zum Hautarzt gehen und heraus finden, warum Du Schuppen hast.

Daß die Farbe sehr verblasst kann sehr gut an dem Shampoo liegen. Sind bestimmt Sulfate drin. Sulfate jeglicher Art sind starke Tenside, welche Haarfarben sehr angreifen. Möchtest Du langanhaltende Farbe haben, solltest Du Shampoos ohne Sulfate verwenden. Am besten schaust Du Dich mal bei den Naturkosmetikshampoos um. Da gibt's welche ohne Sulfate und Dein Schuppenproblem hat sich dann in wenigen Wochen wahrscheinlich auch erledigt.

Hallo fabi1919,

wenn du ein Anti-Schuppen-Shampoo verwendest, das mild und pH-hautneutral ist, brauchst du dir keine Sorgen machen. Die Shampoos von head&shoulders beispielsweise sind so mild, dass du sie täglich verwenden kannst.

Viele Grüße

Jan vom head&shoulders Team

Die Farbe Rot hält nicht gut. Bei vielen geht sie (und auf Rot basierende Farben) schnell weg.

Schuppen sind Hautschuppen und stammen von trockener Kopfhaut oder anderen Hautproblemen. Darauf geht ein Schuppenshampoo ein. Daher kann man es sogar täglich anwenden. Ich glaube es ist meistens PH-neutral.

Gefärbte Haare hingegen eher trocken oder strapaziert. Sie müssen geschont werden. Dazu nimmt man ein spezielles Shampoo für diese Haare und Condioner (Spülung). Das Zeug funktioniert ähnlich dem Weichspüler beim Wäsche-waschen.

Was möchtest Du wissen?