Werden die Augen von einer Diät heller?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Definitives Nein....

Guckst du hier, https://de.wikipedia.org/wiki/Augenfarbe         , sind die ersten Sätze bereits selbsterklärend.

Folgendes ist auch noch interessant im Artikel:

Ob ein Neugeborenes die blaue bzw. nicht-braune Augenfarbe behält,
entscheidet sich beim Menschen je nach Genlage erst am Ende des ersten
Lebensjahres und kann sich sogar im Laufe der Pubertät noch verändern.

Nun ja, wenn vegane Ernährung die Pigmentierung eines Menschen ändern könnte, warum beschränkt sich das nur auf Augen bzw. warum verändert sich dann nicht auch die Hautfarbe eines Menschen...?

Aber es gibt durchaus etwas, das Augenfarbe verändert:

Bestimmte Augen-Medikamente (Augentropfen gegen erhöhten Augeninnendruck mit dem Wirkstoff Latanprost) können die Pigmentierung der Iris verändern.

Pangaea 18.08.2016, 09:27

Und sogar  "Wimpernwuchsmittel" mit dem Wirkstoff Bimatoprost.

3
Undsonstso 18.08.2016, 11:01
@Pangaea

Jupp, beide ( Latanprost und Bimatropost ) sind mitunter "Wimpernwuchsmittel".

3
Undsonstso 18.08.2016, 11:04
@Undsonstso

...und mit etwas  Glück / Pech, brauchst du auch keinen dunkleren Lidschatten mehr, weil eine lokale Verfärbung der Haut auftritt.

2
Omnivore11 18.08.2016, 13:29

warum beschränkt sich das nur auf Augen bzw. warum verändert sich dann nicht auch die Hautfarbe eines Menschen...?

Du verstehst das falsch.....es geht um den GLAUBEN im Veganismus irgendwas zu verändern ^^ Aber mehr als Glaube ist es auch nicht. Veganer glauben ja auch irgendeinem Tier zu helfen und positives für die Umwelt zu machen .... lol....@Undsonstso: Lass die Veganer doch einfach in ihrem Glauben :-)

2
Undsonstso 18.08.2016, 14:06
@Omnivore11

Glaube ist ja gut und schön... Aber das mit den Augen grenzt schon an "Aberglaube",

meine Zwischenfrage ist doch zwecks Meinungsbildung nicht ganz so unberechtigt...

1

Du wirst deine augenfarbe bzw. Iris nicht ändern können. Ob das durch Veganismus geschieht, wage ich zu bezweifeln. Jedoch können einige Ablagerungen in den Augen die augenfarbe durchaus verändern. Das kann auch mit der Ernährung zusammenhängen, meine Hand dafür ins Feuer legen tu ich jetzt aber nicht.

Die augenfarbe ändert sich im Laufe des Lebens sowieso leicht. Meine sind zb. Grüner geworden.

Wegen so etwas Hals über Kopf vegan werden zu wollen halte ich für sehr bedenklich, du wirst so garantiert in mangelernährug reinrutschen, da du selbst wenn du verdammt aufpasst, manchmal immernoch ergänzend Vitamine etc. Einnehmen musst.
Gesunde Ernährung (also ausgewogen) ist trotzdem nicht falsch. Ab und zu Fleisch vom biobauern, viel Gemüse, etwas Obst, dann sind auch kleine Sünden nicht soo schlimm. ;)

DUHMHAITTUHTWEE 17.08.2016, 22:20

Ich Schluck soviele Pillen(alles Vitamine) ob ich da jetzt noch ein paar mehr nehmen muss ist mir egal.
& ja ich würde nur vegan werden , wenn ich optische Veränderungen an meinen Augen sehen kann:D

0
Omnivore11 17.08.2016, 22:24
@DUHMHAITTUHTWEE

Ja....vegan verändert deine Augenfarbe: Sie werden pechschwarz um bekommen rote Punkte. Und alle 3min fangen die Augen an wie wild zu blitzen....hey bitte...vertrau mir...das ist wissenschaftlich belegt! ...

2

Irisdiagnose ist mittlerweile eine weit verbreitete Methode zur Analyse des gesamten Körpers. Bestimmte Pigmentalagerungen deuten auf verschiedene Krankheiten und Dispositionen hin. Durch eine Ernährungsumstellung kann im Körper viel passieren.

Daher kann es gut sein, dass sich die Iris oder auch die Sklera verändern. (Gelbliche Auflagerungen in der Sklera sind häufig Anzeichen für einen erhöhten Cholesterinspiegel. Dieser kann durch eine gezielte Diät wieder in den grünen Bereich kommen)

DUHMHAITTUHTWEE 17.08.2016, 21:06

Leider sind meine Augen nicht gelblich sondern einfach nur dunkelbraun mit so einem dunklen Ring außenrum:(
Funktioniert das dann auch?

0
Kessy02 17.08.2016, 21:10
@DUHMHAITTUHTWEE

Mit den gelblichen Auflagerungen ist die Sklera, also das Weiße um die Iris herum gemeint.

Der dunkle Ring um deiner Iris ist der Hautring (hat jeder). Wenn er sehr ausgeprägt ist, lässt deine Haut nicht sehr viel nach außen durch (sprich, wenn du mal Giftstoffe ausleiten wollen würdest, wäre die Haut nicht das geeignete Organ. Entgiften kann man aber auch über Leber oder Niere - hat aber nicht jeder nötig, mach dir keinen Kopf).

0
Pangaea 18.08.2016, 09:31

"Irisdiagnose" ist esoterischer Schwachsinn. Es gab schon vor Jahren mal eine wissenschaftliche Studie dazu.

Menschen mit bekannten Krankheiten wurden bei mehreren Irisdiagnostikern vorgestellt. Nicht nur haben die Irisdiagnostiker die Krankheiten nicht erkannt, die stimmten in ihren falschen Diagnosen noch nicht mal untereinander überein.

3
Kessy02 18.08.2016, 10:08
@Pangaea

Es gibt zwar auch Gegenbeispiele und die Diagnostik hat nicht zwangsläufig etwas mit Esoterik zu tun (das kommt auf die Person an), aber im Großen und Ganzen gebe ich dir recht: es ist eine sehr umstrittene und nicht wissenschaftlich erwiesene Methode. Deshalb sollte man sich bei schwereren Erkrankungen auf keinen Fall darauf verlassen, sondern sichere Diagnosen, wie ein Blutbild (je nach Beschwerden) stellen lassen !

0
Kessy02 18.08.2016, 10:11
@Kessy02

und zu den unterschiedlichen Diagnosen: selbst ein Radiologe gibt zu, dass man ein MRT sehr unterschiedlich auslegen kann (mein Vater hat leider genug Erfahrung in Sachen Wirbelsäule, Bandscheiben, Hüftgelenk, etc).

0
Omnivore11 18.08.2016, 13:24
@Pangaea

Menschen mit bekannten Krankheiten wurden bei mehreren Irisdiagnostikern vorgestellt. Nicht nur haben die Irisdiagnostiker die Krankheiten nicht erkannt, die stimmten in ihren falschen Diagnosen noch nicht mal untereinander überein.

@Pangaea klingt so nach wie esoterisches Kartenlegen ^^ Das ist irgendwie das selbe: Jeder erzählt einen anderen Unfug und am Ende stimmt gar nichts.

Bei den Argumenten vom Veganismus ist das etwas anders: Da stimmt zwar auch rein gar nichts, weil es einfach jeglicher Wissenschaft entbehrt, aber da erzählt auch jeder Veganer was anderes ^^ Außer beim Getreide wurde man sich noch nicht einig ^^ Einige glauben an 7kg, andere an 16kg und Topfavorit war bisher 20kg :-)

2

Der Glaube kann Berge versetzen und auch Augen heller werden lassen.

Hab ich noch nie gehört. Woher hast Du das denn? Wenn ich lese, dass etwas "generell erzählt wird", dann sollte man das erst mal überhaupt nicht glauben. Denn 80% von dem, was so erzählt wird, kann man in der Regel getrost in die Tonne treten, weil es oft nur das spiegelt, was die Leute sich wünschen.

Ich bin schon seit meiner Kindheit Vegetarierin und jetzt seit diesem Jahr Veganerin und ich habe nie eine Änderung an meinen Augen bemerkt. Auch würde ich meine Essensweise nicht als Diät bezeichnen, weil ich es nicht für das Abnehmen oder ähnliches tue. (Obwohl ich dazu sagen möchte das ich egal wie viel ich esse nie übergewichtig war und ich sehr gerne und viel esse.)

Veganismus geht viel tiefer als die äußerliche Erscheinung, es geht um die Ressourcen, Massenzucht, Ausbeutung ärmerer Länder, Umwelt und ja auch Gesundheit und viiiiiiiiiieel mehr. Ich mein am Ende muss jeder für sich entscheiden aber möchtest du wirklich tote Tiere in dir haben?

DUHMHAITTUHTWEE 17.08.2016, 22:16

Ich war 11 Jahre lang (gegen meinen Willen) Vegetarierin,ich war nicht dünner , meine Haut war nicht besser , meine Augen waren dunkler (schwarz) & ich war extrem impulsiv.
Auf deutsch : ich hatte nur Nachteile.
Ich würde mich nur vegan ernähren , wenn ich optische Veränderungen finde.

0
HelpingCat 17.08.2016, 22:23
@DUHMHAITTUHTWEE

Tut mir leid das du gezwungen wurdest vegetarisch zu leben. Wenn du es versuchen willst würde ich dir raten Stück für Stück dich ran zu tasten, zum Beispiel einfach komplett Milch eine Woche lang wegzulassen. Mir hat Milch damals immer Blähungen, Bauchschmerzen und so gegeben und seit ich dieses Jahr aufgehört hab Milch (Käse usw. natürlich auch also alle Milchprodukte) zu mir zu nehmen geht es mir super. Ich versuche regelmäßig frisches Gemüse und Früchte zu essen und Getreideprodukte, Kartoffeln usw. zu essen. Wenn du asiatisches Essen magst, die machen (fast) nie Milchprodukte in ihr Essen. 

Viel Glück. :)

0
Omnivore11 17.08.2016, 22:22

Ich mein am Ende muss jeder für sich entscheiden aber möchtest du wirklich tote Tiere in dir haben?

Japp....ich kann es ethisch nicht rechtfertigen wenn ich nur tote Pflanzen in mir hätte. Die natur hat es vorgesehen, dass wir auch tote Tiere un ins haben müssen. Und ethisch könnte ich diesen Raubbau an der Natur und die Futtermittelverschwendung nicht rechtfertigen, wenn ich nur Pflanzenleichen in mir hätte.

1

hmmm ich denke man müsst es ausprobieren! mich würde das auch interessieren :)

DUHMHAITTUHTWEE 17.08.2016, 21:01

Ich bin jemand der sich ( sehr gerne & oft) total ungesund ernährt (viel Fleisch + viel Zucker/Fett/Kohlenhydrate.
Deshalb wäre das Für mich ein ziemlicher "Verlust".
Aber ich werde es warscheinlich trotzdem mal probieren:)

0

Du willst nur wegen der angeblichen Veränderung der Augenfarbe vegan werden?

Was für eine bekloppte Idee.

Nicht die vegane Ernährung, sondern dein Beweggrund dafür.

Versuch's mal mit Kontaktlinsen.

DUHMHAITTUHTWEE 17.08.2016, 22:32

Ich will permanent helle Augen.
& wieso ist das ne scheiß Idee ,ist doch gut für die Umwelt , scheißegal aus welchen Beweggründen..?

0
kiniro 18.08.2016, 09:36
@DUHMHAITTUHTWEE

Wenn du dabei bleibst, auch ohne Veränderung deiner Augenfarbe - okay.

0
Omnivore11 18.08.2016, 13:19
@DUHMHAITTUHTWEE

Nur mal so am Rande: Vegan ist NICHT gut für die Umwelt! Eher das Gegenteil ist der Fall: Vegan belastet die Umwelt, weil man Futtermittel und damit Grünland verschwendet, Raubbau betreibt, Kunstdünger oder Brache fördert und mehr Obst und und Gemüse importiert (=Öl). Vegan ist die schlechteste Idee um etwas für die Umwelt zu machen!

Und einem Tier ist damit auch nicht "geholfen"

0

seit sie sich vegan ernähren (mit so einer vegan Diät) ihre Augen heller wurden

Ist wahrscheinlich nur die Sonne, die durch den hohlen Kopf scheint...

DUHMHAITTUHTWEE 17.08.2016, 21:01

Sehr lustig.

0
Laury95 17.08.2016, 21:02
@DUHMHAITTUHTWEE

Das war keine Ironie. Warum sollten denn bitte die Augen heller werden? Worin besteht da der Zusammenhang?

1

Also auf YouTube & generell auf sämtlichen Websites erzählen
begeisterte , dass seit sie sich vegan ernähren (mit so einer vegan
Diät) ihre Augen heller wurden.

Bei Youtube gibt es viele Ideologen, die völlig abwegigen Pfeffer in die Welt setzen.

schau mal bei "vegan & lecker" vorbei. Die Knalltüte glaubt, dass die Erde eine Scheibe ist (kein Scherz).

Glaub also nicht solchen Quark. Das meiste bei Youtube ist ideologischer Mist.

Gruß
Omni

So ein Schwachsinn

Was möchtest Du wissen?