Werden die Arbeitspausen bei einem HAK-Pflichtpraktikum angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die gesetzlich vorgeschriebenen  Pausen gelten nicht als Arbeitszeit, sodass bei dem von dir angeführten Beispiel eine Arbeitszeit von 7 1/2 Stunden angerechnet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7 1/2

Pausen sind keine Arbeitszeit.

Ruhepausen sind nicht in die Arbeitszeit einzuberechnen, müssen im Voraus feststehen und mindestens 15 Minuten betragen.

Im Arbeitszeitgesetz (ArbZG) § 4 Ruhepausen kannst du es nachlesen.

Auch bei einem Praktikum. Und wenn du einen Praktikumsvertrag hast , sollte das dort stehen.


https://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/\_\_4.html

Gruß S... .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Stunden, was für ein Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quinray
15.06.2016, 13:01

Tut mir leid, wenn dir die Frage dumm vorkommt, aber wir waren uns nun mal nicht sicher. Wir müssen halt 300 Stunden genau schaffen und müssten dann noch zusätzlich eine Woche machen. Aber danke für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?