Werden beim therapeutischen Klonen adulte Stammzellen oder embryonale Stammzellen verwendet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die kurze Antwort ist: Ja! ;)

Wenn man embryonale Stammzellen hat (z.B. durch Nabelschnurblut) machen die sicherlich einiges einfacher, aber die hat man eben nicht immer. Dann müssen adulte Stammzellen (dort wo sie vorhanden sind) oder auch zu Stammzellen umprogrammierte somatische Zellen ran.

Das ist aber alles noch so experimentell, dass es "das" Standardverfahren noch nicht gibt, daher auch keine eindeutige Antwort möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?