Werden beide Seiten eliminiert/getötet/erschossen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meinst du, dass es für solch verworrene, quasi unmögliche, Lagen, vorgefertigte Maßnahmenkataloge hat?

Ob überhaupt und auf wen geschossen wird, entscheidet der Polizeiführer vor Ort.  

Naheliegend wäre Rückzug der Polizei und Einsatz gepanzerter Fahrzeuge und Reizgas. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du auf die Frage? Aber im Normalfall schon, denn kannst du sicher gehen, dass sie nichts tun? Dazu kommt, dass sie auf Menschen schießen, was eine Straftat darstellt, egal ob sie auf Polizisten schießen oder nicht. In Deutschland wird wahrscheinlich aber erstmal aufgefordert die Waffen niederzulegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird Unterstützung durch ein weiteres SEK angefordert, das eine SEK nimmt Gruppe B fest (zur Not mit Schusswaffengebraucht), das andere SEK greift auf Gruppe A zu. Diese haben ja auch unerlaubt in der Öffentlichkeit geschossen= Gefahr im Verzug= Festnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Gruppe A auf die Polizei schießt, Gruppe B aber weiterhin auf Gruppe A, kann man das ja nicht so verstehen, als ob sie der Polizei hilft, im Zweifel wird die Polizei wohl alle Bewaffneten bekämpfen, ich meine in Texas gab es mal eine solche Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer eine Waffe in der Hand hat wird neutralisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
07.02.2017, 18:56

Au Weia, dann gehe ich besser ab morgen nicht mehr auf den Schießstand...

0

Das Ziel der Polizei ist es nicht, irgendwelche Leute zu erschießen, sondern Täter festzunehmen und die Grundrechte zu verteidigen. Diese Grundrechte gelten auch für Straftäter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?