Werden bei Unterlippenpiercings Stäbe tiefer gestochen als Ringe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja klar man bekommt am anfang immer einen stab eingesetzt (zumindest sollte das so sein) und nach ein paar wochen wenn alles abgeheilt ist kann man einen ring rein machen. Der ring wird deshalb nicht am anfang reingemacht weil er sich dreht und dadurch die infektions gefahr viel höher ist als bei einem stab.

Also ich hab meinen stab nach 6 wochen durch ein hofeisen ersetzt und die lippe muss sich dann erstmal an die krümmung des rings gewöhnen was so viel bedeutet sie wird für 2 tage leicht anschwelen ist aber nicht weiter schlimm und tut auch nicht weh und beim stechen wirds auch dick werden aber das stechen und auch die dicke lippe tun nicht weh keine angst dabei wenn du dir einen lippenpiercing stechen lassen willst :)

Wird immer da gestochen wo dus haben magst, Ob Ring oder Stab am Ende kannste beides durchmachen^^

Was möchtest Du wissen?