Werden bei Dsl-Ausbau auch die Ports erweitert bzw.neue dazu gebaut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was heißt, DSL wurde "ausgebaut"? Gab es vorher schon welches im Dorf selbst, oder gab es nur Anschaltungen "aus dem Nachbardorf" mit geringen Geschwindigkeiten? Gab es DSL schon mit guten Geschwindigkeiten, und jetzt soll es VDSL geben? Vielleicht erkundigst Du dich mal bei der Firma, die diese Anschlüsse nun anbieten will, was bei Euch nun besser geht als vor dem Ausbau. Möglicherweise stand ja auch was in der Zeitung, was Dich weiterbringt. Grundsätzlich, gibt es mehrere Möglichkeiten: 1) Es gibt mehr Ports, weil mehr Kunden im Dorf DSL haben wollten. 2) Die Anbindung wurde verbessert (mehr Datendurchsatz), aber mehr Ports gibt es momentan noch nicht, das kommt erst noch. 3) Die Anbindung ist erweitert worden, und man bekommt jetzt auch VDSL, aber insgesamt gibt es nicht mehr Ports als vorher, weil man nur die Hardware modernisiert hat. 4) Es wurde ein zusätzlicher (Outdoor-)DSLAM aufgestellt (=zusätzliche Ports), und Haushalte in seiner Nähe können nun schnelleres DSL bekommen (weniger Leitungslänge -> weniger Dämpfung).

was meinst du mit ports ?

dsl ist eine leitung, die eine bestimmtes breitband hat .... die geschwindigkeit verändert sich. da kommt auf die entfernungen an zur nächsten verteilerstation und auf die benutzer die sich auf dieser leitung einwählen .... aber das hat nix mit ports zu tun ?

Wenn man keinen Dsl- Port bekommt bzw. wenn keiner frei ist bekommt man auch kein Internet.

0

Hallo,

da suchst Du an der falschen Stelle. Was meinst Du mit Port?
lies vielleicht auch mal was DSL neu im Dorf verlegen heißt bei Google nach, ehe Du sinnlose Fragen hier postest.
Grüße aus Leipzig

Was möchtest Du wissen?