Werden bald Feuerwerke zu Silvester verboten sein?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo EliteHighSchool!

Das würde durchaus Sinn machen aber leider wird es kaum durchzusetzen sein.

Also sollte man die Knallerei möglichst stark einschränken. Je mehr Schutzzonen es gibt desto weniger wird geknallt.

Für Tiere ist Feuerwerk oft ganz schlimm. Die eh durch den Winter gestressten Vögel können über Feuerwerk den Rest bekommen. In einem Fluss in den USA hat man am Neujahr Tonnen toter Fische gefunden - an einem Ort wo es Silvester besonders schlimm war

Mir ist übrigens mal Silvester ein Schwärmer / Heuler im Nacken ausgebrannt die Wunde war erst nach vielen Monaten zu

Mein Hund hat bei Knallerei furchtbare Angstzustände. Er verbringt die Silvesternacht in einem Hotel im Naturschutzgebiet

Schönen Abend

 - (Tiere, Menschen, Hund)

Feuerwerk für jeden zu kaufen sollte definitiv verboten werden.

Man kann es wohl nicht ganz verbieten, leider, aber ich bin dafür das von den Städten und Gemeinden aus Feuerwerke abgehalten werden sollte und alles andere an privaten geböller wird verboten und unter Strafe gestellt.

Wie viele privat Personen verletzen sich selber und andere und versetzen Tiere schon Tage vorher in Panik.

Ich hab 5 Hunde und mir wird jetzt schon anders wenn ich an die Zeit denke wo es auf Neujahr zugeht.

Grade die Jugendlichen die es lustig finden allgemein Böller auf Leute und Tiere zu werfen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin Besitzerin von 5 Hunden

Der Großteil der Verletzungen entsteht durch Alkohol und Prügeleien, nicht durch die Feuerwerkskörper selbst

4

Warum sollten alle unter einem Verbot "leiden" nur weil ein paar Idioten damit nicht umgehen können, dazu muss ich meinem Vorposter zustimmen, das meist Volksdroge Alkohol schuld ist.

Was das Verletzen angeht, ein Erwachsener Mensch hat das Recht oder sollte es zumindest haben dies selbst Entscheiden zu dürfen.

Oder gehörst auch zu denen die BMX Biken oder anderen Sport verbieten wollen?

Was die Tiere angeht, nicht alle Hunde/Tiere fürchten sich davor und eben Hunde kann man sehr leicht daran gewöhnen.

Aus Spaß Böller oder ähnliches auf Tiere und Mitmenschen zu werfen, finde ich allerdings überhaupt nicht lustig und gehört bestraft.

Das sind aber nicht nur Jugendliche sondern auch Erwachsene die so einen Schwachsinn dann "lustig" finden.

2

Die Leute die sich ihre Hände mit den Böllern weg sprengen , haben selber schuld, und kein Mitleid verdient! Die Krankenhäuser sollten diese Leute nicht behandeln!

2
@BloodyMary1979

Leute wie dich sollte man erst recht nicht im Krankenhaus behandeln ehr in einer geschlossenen Anstalt.

1
@BloodyMary1979

Kann JackJack321 nur zustimmen, ein wirklich widerliche Aussage von dir.
So viel zu deiner Aussage " weil ich etwas sehr nützliches für andere Menschen mache."
Scheinst eher ein Menschenhasser zu sein.

1
@Katzenkiller138

Ich habe kein Verständnis für Leute die sich selber in Gefahr begeben, und sich ggf mit illegalen Böllern ihr restliches Leben zerstören!

Vielleicht wäre ein Besuch auf einer Station für Brandopfer mal sehr heilsam...

Wir feiern Silvester nicht, die letzten Jahre waren wir schon vor 00:00 im Bett

1
@BloodyMary1979

wiederhole mich zwar schon wieder aber bist wohl auch so jemand der (Extrem) Sportarten verbieten will.

Lass uns Adrenalin Junkies doch unseren Spaß.

Stichwort Brandopfer, schon mal jemand gesehen der unter die Gleise gekommen ist?
Sicher riecht nicht ganz so wie ein Brandopfer aber die "Stückchen" die dann überall kleben sind auch nicht ohne und von Wasser/Wachsleichen fange ich gar nicht erst an.

Willst du deswegen Züge, Schwimmen oder gleich Seen auch verbieten?

0

Ich glaube, dass es in den nächsten Jahren nur noch etwas größere Feuerwerke an bestimmten Plätzen geben wird. Ich glaube, es wird genauso laufen wie mit den Osterfeuern (damals durfte jeder auf dem Grundstück ein größeres Osterfeuer machen. Heute gibt es die angemeldeten Osterfeuer an bestimmten Plätzen).

Ich denke das es nicht verboten wird. da sie eine so lange Geschichte schon haben. ich denke ehr das man sich auf die Entwicklung von silent Feuerwerk mehr witmen sollte dazu sollte es umweltfreundlicher werden kein Plastik biologisch gut abbaubare Materialien und sich mehr drauf zu konzentrieren auf die Effekte und nicht auf ein lauten knall

Woher ich das weiß:Hobby

Der Knall gehört aber dazu, meine Meinung.

1
@Katzenkiller138

Das müsste man rausfinden im Bezug zu den Tieren das man dort nicht solche Schäden anrichtet wie es inmomment. Ehr höhenfeuerwerk nimmt

1

Für die Tierwelt und der Natur wäre es sinnvoller. Hier in den Innenstädten (BW), gerade dort wo Fachwerkhäuser stehen ist ein generelles Verbot von Silvesterböller ausgesprochen worden.

Kaufe keiner sehe darin keinen Sinn. Für das Geld kaufe ich mir lieber was sinnvolles.

Ein Verbot für das Zünden vor Fachwerkhäusern gibt es bereits

1

Was möchtest Du wissen?