Werden auf Baustelle videoüberwacht, ist das legal

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich glaube solange es einzelne Bilder sind und es kein Video ist und dein Gesicht nicht einwandfrei erkennbar ist, ist es okay, da es zur Sicherheit der Baustelle dienlich ist. Auf welchen Bereich ist die Cam den gerichtet, Freibereich, Innenbereich, Lagerbereich, Ausgangsbereich? Was für eine Baustelle ist das, Einfamilienhaus, Großbaustelle?

Und ich denke auch nicht, dass man euch unbedingt in Kenntnis setzten muss, da es nicht euer Grundstück oder sonstiges ist, die Cam dient ja nicht zur Überwachung eurer Arbeit (dann ist sie nicht legal).

Aber fragt euren Gewerksschaftsanwalt, der muss es genau wissen, ab wann, was illegal ist.

Alles Gute

Ihr müsst darüber informiert werden oder es muss ein Hinweisschild auf die Webcam hinweisen, ansonsten ist es rechtswidrig und du kannst natürlich deine Rechtsschutzversicherung in Gebrauch nehmen, um vorm Arbeitsgericht auf Unterlassung zu klagen.

Allerdings wäre ein kurzes Gespräch mit dem Chef wohl sinnvoller.

Was möchtest Du wissen?