Werden Apples AirPods durch Softwareupdates neue Funktionen bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist es natürlich möglich, durch Firmwareupdates die Funktionalität der AirPods zu verändern bzw. erweitern.

Die Anzahl der durch Beschleunigungssensoren darstellbaren Steuerungsmöglichkeiten sind allerdings recht begrenzt, theoretisch könnten zwar verschiedene Klopfmuster unterschieden werden, praktisch dürfte dies aber recht fehleranfällig sein bei einem Gerät, das man im Ohr trägt... Apple wird sich schon aus gutem Grund auf beschränkt haben auf den Doppeltipp für wahlweise Siri oder Play/Pause.

Wahrscheinlicher ist daher, dass die Updates sich auf Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen beschränken werden.

Aber wer weiß, vielleicht arbeitet man ja auch daran und braucht lediglich noch Zeit, die zuverlässige Erkennung weiterer Klopfmuster zu perfektionieren. Begrüßenswert wäre das absolut, da stimme ich dir zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

weiß dass man die Hardware nicht durch Softwareupdates ändern kann aber die Sensoren die in den Kopfhörern verbaut sind sollten doch Freiraum für weitere Gesten und Funktionen bieten oder nicht?

Ja, theoretisch müsste das machbar sein. Sagen wir mal die zweifach Klopfen Geste kann man ja auch erweitern, so dass das Gerät bei dreifach klopfen etwas anderes tut. 

Es sind genug Sensoren verbaut und über die Software kann man sicherlich noch die eine oder andere Funktion nachrüsten. 

Aber: Warum hat Apple das nicht direkt getan? Ich denke die Funktionen sollen auf Siri basieren. Dabei haben die sich bestimmt irgendetwas gedacht. Daher würde ich die Hoffnung etwas herunterschrauben, dass Apple da wirklich was ändern wird. 

Es ist aber alles möglich ;) Abwarten.

Gruß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derschnupfen
02.02.2017, 11:26

Sicher wird sich Apple was dabei gedacht haben, aber für Siri brauch man 1. ständig eine recht stabile Internetverbindung und 2. ist es manchmal peinlich Siri zu nutzen damit die Lautstärke gesteuert wird oder ein Song übersprungen wird

0

Werden Apples AirPods durch Softwareupdates neue Funktionen bekommen?

Welche sollten das sein? Ohren reinigen?

Die ganze Technologie mit diesen InEar-Kopfhörern ist für das Musikhören zunächst verführerisch und ganz nett, aber wir sollten hier auch mal unsere persönliche Konsumhaltung überdenken und nur an den Orten Musik hören, an denen dies für uns selbst wie für unsere Umwelt gefahrlos möglich ist. Man muss keine Straßenbahnen oder Autos zu Vollbremsungen zwingen, weil man durch das Hören von Musik abgelenkt und unkonzentriert ist!

Hinzu kommt das eigentliche Problem dieser Kopfhörer-Konstruktion: Vorzeitige Hörschäden, die bis zur Ertaubung führen können …

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derschnupfen
03.02.2017, 06:17

Und in welcher weise beantwortet dein  Anti-Kopfhörer-Werbespot jetzt meine Frage ob mit Updates neue Funktionen (und damit meine ich z.B Lautstärkeregelung oder Song überspringen wie es bisher möglich war) geliefert werden. Trete den Grünen bei und werde Gesundheitsminister wenn du dieses Forum nur nutzt um gegen Konsum zu protestieren und die gesundheitlichen Aspekte von Kopfhörern so unfassbar bedenklich findest.

0
Kommentar von Derschnupfen
03.02.2017, 06:35

1. woher willst du wissen wo ich Musik höre und wann
2. was maßt du dir an mir ohne mich zu kennen Egoismus vorzuwerfen
3. die AirPods ,die du wahrscheinlich mit den EarPods vertauscht, bieten solche Funktionen eben nicht deswegen meine "ungeschickte" frage

0
Kommentar von Derschnupfen
03.02.2017, 06:59

Welches Konzept ändern? Andere Kopfhörer (auch Bluetoothkopfhörer) bieten diese Funktionen doch auch und für Lautstärke Regelung das iPhone rauszukramen oder mit Siri zu quatschen ist eben unpraktisch oder peinlich (jeder der ein Review zu den AirPods gemacht hat wird dir das gleiche sagen).

Zum Thema nicht gestört werden. Das ist kein Egoismus wenn man in Ruhe Musik hören will.

Hör auf dich so aufzuspielen mit "oh da fühlt sich jemand ertappt!". Du solltest eine einfache Frage beantworten. Die anderen haben das verstanden und auch entsprechend geantwortet.
Aber du musst daraus eine Diskussion über die gesundheitlichen und moralischen Aspekte von Kopfhörern machen.

0
Kommentar von Derschnupfen
03.02.2017, 07:20

Wenn du so über Kopfhörer denkst und es egoistisch sein soll beim Sport, Spaziergehen oder beim putzen Musik zu hören... sorry da sehe nichts egoistisches oder Mitmenschen die sich benachteiligt fühlen könnten.
Meine Frage hast du außerdem zu keinem Zeitpunkt beantwortet sondern hast nur deine negative Meinung zu Kopfhörern im Allgemeinen abgeliefert und sorry die interessiert mich nunmal nicht (und das ist in der Tat egoistisch)

0
Kommentar von Derschnupfen
03.02.2017, 07:40

Das wäre keine Wunschantwort sondern eine die sich auch tatsächlich mit der Frage beschäftigt. Darauf ob die Sensoren andere Gesten lernen könnten etc. Bist du nicht eingegangen und ich habe gezielt danach gefragt. Dir schien nur wichtig zu sein diese Antwort als Bühne für deinen Unmut zu nutzen um die Menschheit vor dieser grauenvollen Erfindung zu warnen.

0

Was möchtest Du wissen?