Werden andere Länder jetzt auxh die EU verlassen nach England?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das hab ich zum Thema "Glaubt ihr an Brexit?"  am  6.6.2016 geschrieben!  

... Die Briten halten sich schon immer für etwas Besseres und hängen der Vergangenheit nach! (British Empire) 

Deshalb lieben sie auch ihre Queen samt "Anhang und Gefolge", trotz enormer Kosten und null Nutzen!

Und so trifft "Rosinenpicker" auf dieses Volk genau zu! Wie sagte die "Eiserne Lady" Maggie Thatcher  1984 - „I want my money back“  und sicherte ihrer Nation den bis heute geltenden "Britenrabatt"!

Premierminister David Cameron hat dazu jetzt wieder "Extrawürste" für die Seinen heraus geschlagen! Wird aber trotzdem vielleicht "Opfer" seines eigenen Versprechens! 

Nicht zuletzt wurde er Premierminister, indem er seinen Landsleute versprach, über den EU-Austritt abstimmen zu lassen!

Und jetzt hat er schlaflose Nächte, ist er doch einer der größten Werber, für den Verbleib in der EU! 

Ich persönlich glaube, dass ein Austritt der Briten gar nicht so viel ändern würde! Sie haben noch ihre eigene Währung und in "Nu und Nichts" würden nach einem allfälligen Austritt eine ganze Reihe an Sonderverträgen ausgehandelt, damit so ziemlich alles mehr oder weniger beim Alten bliebe! (bis auf die Briten-Beitragszahlungen!)

Davor haben die EU-Verantwortlichen am allermeisten Angst! 

Das könnt nämlich Schule machen und viele EU-Länder, in denen die Nationalisten immer stärker werden, würden die "Werbetrommel rühren"  -  "MACHEN WIRS DEN BRITEN NACH, HOLEN WIR UNSERE FREIHEIT ZURÜCK!

Quelle:  https://www.gutefrage.net/frage/glaubt-ihr-an-brexit?foundIn=list-answers-by-user#answer-208919044

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genügend "Stimmen" in Europa, die das fordern, der Front National in Frankreich zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das ist die entscheidende Frage, die momentan niemand beantworten kann.

Der Austritt der Briten ist für den Rest der EU kein großes Problem. 

Schwierig wird es dann, wenn andere Länder diesem Beispiel folgen. Dann könnte es einen Domimoeffekt geben, der die komplette EU zerstört.

Es stellt sich auch die Frage, wie tief die Briten fallen.

Fallen sie tief und hart, würde das andere Aspiranten sicher beeindrucken. Fallen sie weich, wird es sicher einige Nachahmer geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann, kann nicht.

Das ist ein bisschen Spökenkiekerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage kann eigentlich niemand hier defintiv beantworten.

Außerdem wird nicht England austreten (denn es wird wohl noch ca. zwei Jahre dauern, bis der Austritt "perfekt" ist), sondern das Vereinigte Königreich (Großbritannien und Nordirland).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kristallkugel sagt, "möglich ist es"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da denk ich nicht dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Engländer,bzw die Briten kommen schneller zurück als gedacht.Sobald sie merken DSS es ihnen ja davor garnicht so schlecht ging.Und wenn erstmal die Wirtschaft bisschen angekratzt ist. Das böse erwachen kommt noch für das Volk.Dann bin ich gespannt wem die Rechten Populisten die schuld geben.Dann können sie ja nicht mehr die tehmen der EU nehmen und damit falsche Stimmung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halbammi
24.06.2016, 13:46

England wird nicht zurückkehren können. Der Schritt ist endgültig.

0

Frag die kleine runde Kugel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke nicht, England wollte schon immer sein eigenes Süppchen kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich sein könnte es schon...die Engländer sagen aber: abwarten und Tee trinken...England wird jetzt im eigenen "Königreich" Probleme bekommen. Es gibt dort Länder welche in der EU bleiben möchten, aber raus aus dem Königreich. Nicht nur für mich unverständlich wie ein Volk in der Nationalhymne in unserer Zeit,die Königin von Gott schützen lässt....) England ist und bleibt sehr "konservativ"! Passt eigentlich sowieso nicht zu Europa... Nur des Geldes wegen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?