Werden alle Schüler in 2021 automatisch versetzt? Sachsen Anhalt?

8 Antworten

Nein. Man kann immernoch durchfallen, wenn man schlechte Leistung erbringt.

es wird ein Zeugnis geben, der Schnitt errechnet sich nur durch wenigere Noten als üblich.
natürlich kann man sitzen bleiben. Die gleichen Kriterien wie sonst auch gelten hier. Aber man muss halt wirklich ein schlechter Schüler sein, um diese zu erfüllen… und wenn das so ist, sollte man lieber die Schule wechseln, falls das noch möglich ist, oder wenn man schon auf der Mittelschule ist und da durchfallen sollte hahah dann muss man halt wiederholen

Habe einmal eine 5 und eine 4,5 und 2x 4 in Hauptfächern denkst das da noch was zu machen ist?

0
@AllgemeineFr4g3

Aber wäre es bei diesen schlechten Noten nicht besser zu wiederholen? Wenn meine Kinder einen Note die schlechter ist als eine 3 im Zeugnis kriegen sollten, wird das Jahr auch wiederholt werden

0

Zeugnisse gibt es auf jeden Fall, sprich man kann auch sitzen bleiben, wenn die Leistungen nicht "genügend" sind..... Näheres kannst du in der Verstzungsordnung deines Bundeslandes nachlesen, kann sein, dass es in den einzelnen Ländern unterschiedlich gehandhabt wird.

Man kann sitzen bleiben, aber das wurde meines Wissens schon den Schülern verkündet. Man kann immer sitzen bleiben. Ja, es gibt Noten bzw Beurteilungen. Allerdings werden diese etwas anders beurteilt werden, da nicht alles machbar war in dieser Zeit. Man kann sich entscheiden, ob man wiederholen möchte oder nicht. Aber bei manchen Fällen entscheiden die Lehrer.

Ja, es gibt Noten, es gitb ein Zeugnis :')

  1. Automatisch geht in Deutschland gar nichts
  2. Gibt es, ist aber von Schule zu Schule unterschiedlich.
  3. Klar.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Logisch Nachdenken, dann Recherchieren, dann Kombinieren.

Was möchtest Du wissen?