Werden Akupunkturkosten durch AOK bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

frag deine aok danach. was die jedenfalls nicht bezahlen, das sind rechnungen von heilpraktikern. also such kassenärzte, die naturheilkunde machen, und versuche rauszufinden, welche da wirklich fachlich gut sind, in akupunktur und homöopathie und pflanzenheilkunde. viele tun nur so, als würden sie sich da auskennen, haben aber nur anfängerwissen. am besten, die apotheker fragen, die wissen, wer da gut ist.

Die gesetzlichen Kassen erstatten Akupunktur nur, wenn sie von speziell lizensierten Ärzten durchgeführt wird. Allerdings ist die Kostenübernahme auch abhängig von der Diagnose; Depressionen zählen jedoch nicht dazu, da keine Besserung durch Akupunktur zu erwarten ist.

Es gibt eine Studie, die beweist, dass leichte bis mittelschwere Depressionen durch Akkupunktur gebessert werden können. http://www.wienweb.at/content.aspx?menu=13&cid=96351 Stell einen Antrag bei deiner Krankenkasse. Es gibt bei einigen Kassen Programme mit Akkupunktur für verschiedene Krankheiten, vielleicht auch bei deiner Kasse. Gute Besserung für deine Frau.

Was möchtest Du wissen?