Werden Aborigines heutzutage integriert oder isoliert?

3 Antworten

Man versucht, sie in die australische Gesellschaft (z.B. Arbeitsmarkt) zu integrieren, doch die Erfolge sind spärlich. Die A. haben auch die Möglichkeit, in ihren Reservaten zu leben (Selbstverwaltung usw.).

Die Aboriginal People sind bzw. werden integriert und in einigen Regionen leben sie ein weitgehend isoliertes Leben nach ihren alten Strukturen. Es kommt darauf an, inwieweit sie Möglichkeiten haben z. B. die Kinder zur Schule zu schicken. Es ist inzwischen sehr viel Land wieder in ihre Verwaltungshoheit zurückgegeben worden und diese Mitglieder der Aboriginal Prople sind meist gut ausgebildet und weitgehenst integriert. Dann gibt es diejenigen, die am Rande der Städte und Ortschaften und der Gesellschaft leben und sich eigentlich außerhalb jeglicher Integration in die Welt der Weißen befinden und sich auch der Welt ihrer Vorfahren verschließen. Sie sind u. A. auch durch den Alkohol und die frühere Behandlung durch die Weiße Regierung entwurzelt. Und es gibt diejenigen, die sich komplett der weißen Welt verschließen und nach ihren alten Riten leben.

Über das alles findet sich auch einiges im Internet. Du solltest dabei vielleicht mal Deine Suchbegriffe überarbeiten, dann bekommst Du auch Antworten und Links.

Viel Erfolg bei Deinem Referat.

Hey also so blöd es jetzt auch klingt aber die meisten Aborigines sind Alkoholiker, da es schwer für sie ist Arbeit zu finden, da sie teilweise kein Englisch sprechen. Ein paar wenige verdienen sich ihr Geld durch den Tourismus, indem sie von ihrer Kultur erzählen und ihren Lebensraum (sprich Outback und Regenwald ) zeigen und vorstellen wie man dort überlebt. Andere sind Straßenmusiker meist mit dem Didgeridoo und verdienen dadurch Geld. Ich hoffe ich konnte helfen :) LG

Viel spaß bei deinem Referat;)

Was möchtest Du wissen?