Werdee ich verrückt..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit dir ist im großen und ganzen alles Ordnung.

Viele Jugendliche haben solche Probleme. Depressionen, keine Freunde und das die Familie dich nicht versteht ist in der Pubertät "normal". Auch das ritzen ist leider in der heutigen Zeit zu einer alltäglichen Sache geworden. Ich kenne sehr viele die auch solche Probleme haben wie du und bin auch selbst betroffen.

Als ich gemerkt habe das ich mich nicht mehr gut fühle und blöde Gedanken habe, bin ich zu meiner Lehrerin gegangen. Die hat mir dann eine Nummer für einen Jugendpsychologen gegeben und ich hab dort einen Termin ausgemacht. Nach dem Gespräch habe ich einen Termin für eine Therapie bekommen und am Anfang war das schon echt hilfreich und später wurde das weng blöd aber das muss bei dir ja nicht der Fall sein.

Nimm das mal in die Hand und google z.B. einen Jugendpsychologen in deiner Stadt. Nimms in die Hand und versuch dir helfen zu lassen.

Das du hier um Rat fragst zeigt ja dass du was dagegen machen willst.

Viel Glück wünsch ich dir.

LG Yukii =D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMundAStudios
13.03.2014, 16:39

Cool hab schon nach geschaut :) Aber mal ne Frage: Das kostet doch viel Geld oder? Weil meine Eltern wissen GAR NICHTS davon... Und es wäre besser wenn sies auch nich wissen... Lg

0

Du bist nicht mit dir zufrieden.
Irgentetwas in dir fühlt sich nicht wohl und hat Probleme, dass weisst du selbst. Gehe zum Psychiater, der wird dir helfen. Versuche nicht alles negative Zu denken. LG cupcakecool

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hausarzt, besprich es mit ihm, damit er dich an einen Facharzt (Jugend-Psychiater) überweist. Mit dem kannst und solltest du über ALLES sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) wenn du jemanden zum reden brauchst kannst du mir jederzeit schreiben (ich weiss wie es dir geht bin selbst wegen depressionen und suizid gedanken in behandlung bzw. in therapie) und wenn du zu einem arzt/psychologen gehts kann dir das wirklich helfen damit es dir wieder besser geht und vergiss nicht es gibt menschen die dich lieben und dich vermissen werden und du wirst noch gebraucht in dieser welt alles gute und viel glück lg Stefan (schön dass es dich gibt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Borderline-Syndrom?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knuddelbaerle
13.03.2014, 17:05

Ähm. Also: Um das klarzustellen, nur weil man sich ritzt hat man nicht gleich das Borderline Syndrom. Wieso wird das denn in 90% der fällen angenommen, dass man wenn man sich ritzt, gleich ne Borderline Störung hat. 1.) soweit ich weiß wird das erst ab dem 18 Lebensjahr diagnostiziert. Der Fragesteller/in ist gerade mal 14. Also ich habe eine Bitte: Endweder gibst du einen ernstgemeinten rat auf solche fragen, oder du lässt es bleiben. Punkte kannst du auch mit anderen Fragen sammeln.

0

Was möchtest Du wissen?