Werde wegen Hacken beschuldigt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

blöde sache, ja.

sowas ähnliches gabs in der schule meiner kinder auch mal. a hat einer, der sich mit dem pc auskannte, einem anderen gezeigt, wie man sowas macht - der hat genau das getan, was du beschreibst - und am ende sollten BEIDE dann von der schule fliegen.

grundsätzlich gilt (auch an einer schule) - man muss dir nachweisen, dass du es warst.

wenn dein pc clean ist und keine spuren aufweist, haben sie zumindestens rechtlich nichts in der hand. es ist sogar schon seltsam, dass sie deinen pc überhaupt uintersuchen dürfen, ich nehme mal an das passiert "freiwillig" weil deine mutter ihnen den gegeben hat (ohne gerichtsbeschluss und ausreichend begründeten verdacht dürfte das nämlich nicht passieren - wobei letzteres vielleicht in deinem fall gegeben wäre).

also:

1) sie können dir deine schuld nicht beweisen (hoffe ich mal)

2) du hast ihnen alles freiwillig zur verfügung gestellt, um deine unschuld zu beweisen

3) biete ihnen an, bei der suche nach dem täter behilflich zu sein (vielleicht findest du ja was)

4) zeige verständnis, so ein eingriff in stundenpläne und noten ist ärgerlich bla bla bla (die schulzeit wird bald vorbei sein)

ansonsten erkennst du ihre autorität an, ihre berechtigung über das ganze wütend zu sein, aber bleib reserviert und mach ihnen auch klar, dass du keine strafe akzeptierst für etwas was du nicht getan hast.

wer sind lehrer/direktor, dass sie den rechtsstaat aushebeln dürfen - und nach bloßer vermutung urteilen (wäre mal ein gutes thema für religion/politik/rechtskunde AG. schlags mal  vor)

viel glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieOreoMoon
12.12.2015, 13:54

der direktor wird es mir nicht mal im tod glauben... er hasst mich so sehr dass er mich verdächtigt hat.. aber trzd danke :)

0

Hallo CookieOreoMoon,

Wenn du nichts ausgefressen hast brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen. Ich hoffe du hast sichergestellt  (und tust das immer), dass niemand in deinem Namen Zugriff auf deinen Laptop oder andere Rechner, die du benutzt, hat. 

Ohne Beweise kann dich keiner verurteilen. 

Dass deine Lehrer und Mitschüler das trotzdem tun ist leider menschlich und du allein wirst daran nichts ändern können. Überlege dir , ob ein Schulwechsel in Frage kommt, denn selbst wenn deine Unschuld bewiesen wird.... Menschen bleiben nur zu gern bei ihren Vorurteilen. 

Unter den derzeitigen Umständen wirst du es schwer haben in der Schule überhaupt etwas zu lernen. Wenn du auf eine neue Schule gehst, musst du nicht erzählen, weswegen du wechselst und kannst ja auch verschweigen was du für Fähigkeiten hast, damit dir das nicht wieder passiert.

Kleiner Hinweis noch: Deine Fähigkeiten im Hacken niemals gegen den Willen oder im Unbewusstsein der entsprechenden Person einsetzen. Es ist zwar beeindruckend, dass du es kannst, aber es ist eben auch illegal.

Alles Gute,
Drea 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das 1. das du tust ist du gehst in die Schule und holst dir deinen Laptop wieder!!!

Dir kann man nichts nachweisen und ohne Polizei sollten die deinen PC nicht mal anfassen!

Die spinnen wohl... dich ohne Beweise so fertig zu machen.

Du gehst da am Montag hin und sagst denen: "Ohne einen gerichtlichen Beschluss nehmen Sie nicht meinen Laptop".

... absolute Frechheit vom Direktor!

Wenn du es nicht warst, dann brauchst du auch keine Angst zu haben das was passiert. Es ist sowieso schlecht nachzuweisen und wenn der Direktor dich z.B aus der Schule wirft, weil nichts dabei raus kam, dann leitest du einfach rechtliche Schritte ein...

Lass dich nicht von denen unterkriegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieOreoMoon
12.12.2015, 13:50

Danke :) aber meine Mom sagt selbst ich soll warten bis die Ergebnisse rauskommen. Dann kann ich mein Laptop abholen. Du hast ja eh recht dass es keine Beweise gibt. Aber jeder glaubt es dass ich war.... ka warum? ich glaube langsam wirklich dass jmd mir etwas anhängen will.  Ja und und unser Direktor und Lehrer sind a*******r -.- die lehrer sagen immer wenn sie mich in der schule sehen ´´Wieos gibst es nicht zu?´´. Man ich habe ja einen Grund lehrer als a********r zubeschimpfen wenn sie mich die ganze zeit zwingen dass ich den sc**** hack zu geben soll-.- 

0

sie müssen schon mehr als n verdacht haben um deinen pc einziehen zu dürfen
sofort zurückfordern
falls darauf keine reaktion erfolgt zum anwalt

ich geh grad vom extrem aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie haben deine Mitschüler überhaupt erfahren das du ''Häcken'' kannst ? Ein Häcker sollte möglichst anonym sein. Es gibt einen unterschied zwischen Häcken und zu wissen wie man eine Maus und eine Tastatur benutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieOreoMoon
12.12.2015, 14:08

ich weiss und du hast sowas von recht.  Aber ich habe es ja vor einem Monat einer sehr guten Freundin erzählt dass ich nur ´´Feinde´´ hacke. aber dann fing sie an das einer freundin von mir zu erzählen usw, und seit dem der direktor  pc gehackt wurde, wurde das in den ganzen schulhaus rumerzählt..

0

Was möchtest Du wissen?