Werde von einem Nachbarn gemobbt. Was sind meine Rechte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

  1. Du ziehst das volle Programm durch. Fachanwalt für Mietrecht (sollte das sein !) und Arzt/Nervenarzt mit Gutachten etc.... und dann Klagandrohung, Schmerzensgeld, Kosten für Klinik, Schadenersatz (auch wenn´s kaum passt) und und... was dem Anwalt einfällt. Das muss eine finanzielle "Androhung" sein, dass denen die Kinnlade runterfällt. Ein guter Anwalt weiss , wie´s geht... Und solche Typen wie der Nachbar sind meistens ängstliche Spiesser (wenn´s hart auf hart kommt).

  2. Oder Ihr sucht euch einfach eine andere Wohnung.

Punkt 2 wäre moralisch gesehen schade, weil dieser üble Nachbar dann die nächsten Menschen, die da ahnungslos einziehen, fertig macht.

Eigentlich müsste dem mal das Handwerk gelegt werden.

das ist ja ganz übel ,ich würde mich an einen schlichter wenden ,der kostet nichts ,aber bestellt dich und die nachbarn zusammen hin . so bekommt jeder die gelegnheit etwas dazu zu sagen und auf eins kannst dich verlassen ,der schlichter erkennt ob das mobbing ist oder nicht

Yaaaa Das ist ein häftiges problem geh doch mal zu nem Anwalt und lass dich beraten!!! Viel glück!!!

Garage an Wand vom Nachbarn anbauen?

Hallo, ist es gestattet eine Garage an die Wand des Nachbarn anzubauen. Die Garage des Nachbarn steht auf der Grundstücksgrenze.Ich möchte eine Garage bauen und will die Wand des Nachbarn als Seitenwand nutzen . Ist dies mit Zustimmung des Nachbars gestattet oder spricht irgend etwas bautechnisches dagegen? Danke schon einmal für eure Antworten.



...zur Frage

Nachbarn in extrem hellhörigem Haus beschweren sich über jedes Geräusch nach 22 Uhr?

Hallo zusammen,

also es geht hier nicht um meine Wohnung, sondern die einer Freundin wo wir öfter sind. Die Wohnungen Dort sind extrem hellhörig, und die Nachbarin meiner Freundin kloppt schon gegen die Wand, wenn man sich NORMAL unterhält. Die Tochter der Nachbarin die unter meiner Freundin wohnt, beschwert sich sogar über das blubbern ihrer Shisha wenn diese auf dem Boden steht.

Nun hing nach dem letzten Wochenende ein Zettel am Aufzug, das nach 22:00 der "Partylärm" gefälligst auf Zimmerlautstärke zu reduzieren sei.

Mal im ernst, wir sind wirklich leise, wir stoßen nicht mal mehr an, um kein klirren zu erzeugen, aber so langsam macht das auch keinen Spaß mehr.

Daher nun meine Frage: In so hellhörigen Häusern, muss da nicht ein gewisser Pegel hingenommen werden? Ich meine man kann es doch nicht verbieten, sich Abends/Nachts in der Wohnung normal zu unterhalten oder nur auf Zehenspitzen rum zu laufen, oder?

LG

Deamonia

...zur Frage

Nachbarn füttern meine Kaninchen, kann man das anzeigen?

Hallo,wir haben leider etwas Probleme mit unseren Nachbarn, sie sind allgemein sehr schwierig und kommen mit keinem aus der Nachbarschaft klar. Mit allen haben sie Streit angefangen. Nur wir sind die einzigen, deren Garten direkt an ihr Grundstück grenzt. Bei uns im Garten laufen tagsüber meine beiden Kaninchen rum (natürlich ausreichend gesichert), allerdings Richtung Nachbarn nicht mit einer Wand sondern nur mit Hasendraht. Sie füttern ständig meine Kaninchen, hören nicht auf, wenn man es ihnen sagt. Das Schlimme ist, dass es nicht Karotten oder so etwas sind, sondern irgendwelches Grünzeug sowie Meerschweinchenfutter. Ich habe vor, dort demnächst einfach eine Wand (Holzplatte oder sowas in der Richtung) hinzumachen. Habe allerdings momentan noch keine Zeit (da ich dazu das komplette Gehege abbauen müsste) und so lange will ich sie trotzdem draußen lassen. Kennt sich hier jemand mit sowas aus? Die Tiere sind ja mein Eigentum. Fällt das dann unter Sachbeschädigung oder wie sieht das aus?LG

...zur Frage

Zimmerlautstärke? Kann mir jemand weiterhelfen?

Hallo Leute. Es ist vor 2 Monaten ein junges Paar neben mir eingezogen und der Herr klopft jetzt schon am Abend gegen die Wand.
Wie jetzt ( 1:00 Uhr ) zB.
Ich schaue Fernsehen gerade mal bei der 10. Stufe und die Lautstärke kann man bis 90 hochdrehen. Also in Zimmerlautstärke. Unglücklicherweise ist deren Schlafzimmer direkt neben an und die Wände sind ziemlich dünn und hellhörig.. Aber was denkt ihr Leute, klopft der Typ zurecht gegen die Wand oder seid ihr derselben Meinung wie ich und findet, dass der Typ überreagiert ? Mich macht das nämlich Mega sauer und würde am liebsten da rüber gehen..

Danke im Voraus

...zur Frage

Zimmer gegen Lärm abdichten?

Wir sind vor kurzem umgezogen und jetzt habe ich ein Zimmer im Dachgeschoss direkt neben dem von meinem Bruder.

Das einzige Problem ist nur, dass der Vorbesitzer anscheinend Pappe als Baumaterial verwendet hat, und die Wand so extrem hellhörig ist.Denn alles was über Zimmerlautstärke geht kann man gut im Nachbarzimmer hören.

Was kann man dagegen machen? Es geht wirklich nur um diese eine Wand, denn alle andere Wände sind massiv.

PS: Es ist ein Mietshaus weswegen ein einreißen der Wand nicht möglich ist.

...zur Frage

Sind 40 Dezibel noch Zimmerlautstärke?

Ich möchte einen elektrischen Luftentfeuchter in meiner Wohnung betreiben. Der Schallwert ist mit 40 dB angegeben. Allerdings mache ich mir Sorgen damit meine Nachbarn zu belästigen, was ich nicht möchte. Ist damit zu rechnen dass man 40 dB durch die Wände einer normalen Mietwohnung hören kann? Mir ist schon klar dass das sehr auf die Wände ankommt und dass man z.B. durch eine Rigipswand viel mehr hört als durch eine gemauerte Wand oder Stahlbeton. Leider habe ich dazu jedoch keine genauere Information.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?