werde verück und aggresiv von baby und kindergeschrei

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie alt bist du und was machst du gegen deine erkrankung? vieles kann man aushalten lernen, wenn man will! ich war frueher mal lehrerin-ueber das gekreische der schueler habe ich mich damals nicht aufgeregt, heute machen mich schon paar schulkinder im bus nervoes...weil es nervt. hast du ueberhaupt keinen kinderwunsch? dann musst du dich von deiner freundin trennen. wenn du nur befuerchtest, das dich das nervt, wenn baby schreit...dann bereite dich darauf vor. besuche oft leute mit kindern, wenn dich es sehr nervt geh raus, versuche aber wieder reinzukommen. du wirst lernen, kinder schreien nicht umsonst und sie beruhigen sich schnell, wenn du weisst was sie wollen. ein neugeborenes ist oft schnell beruhigt, wenn es gestillt/gefuettert wird...es saubere windeln hat und etwas kuscheln kann. manchmal-wenn sie zum beispiel zaehne bekommen, schreien sie ohne pause. da ist dann jeder geraedert. wir haben uns dann abgewechslt und in unterschiedlichen raeumen geschlafen und es gib auch ohropax oder aehnliches

an ohropax oder aehnliches habe ich noch gar nicht gedacht, ich glaube das ist die beste idee danke

0

ach so ich bin 28 und bin in behandlung und bekomme medies

0
@MenschoderTier

Meine ganz ehrliche Meinung: Ich arbeite seit 1997 mit Kindern und habe schon viele Eltern kommen und gehen sehen und ich rate Dir....wenn Du Deine gesundheitlichen Probleme imGRiff hast und wirklich glücklich bist dann steht Kindern auch nichts im Wege aber wenn Leute selber noch Probleme mit sich selbst haben sollten sie zum Wohle der Kinder keine bekommen! Ohropax ist eien Sache aber ich als Mama UND Ehefrau habe damals von meinem Mann auch erwartet dass er auch mal das Kind übernimmt! Das geht ja schlecht wenn der Mann dann Ohropax trägt! Ich bin übrigens heute geschieden weil ich kein zweites Kind brauchte!!!!!!! Ausserdem lassen sich ältere KInder nachher nicht durch Ohropax abwimmeln!!! Tu deinen nicht vorhandenen Kidnern einen Gefallen und kriege nur dann welche wenn Du wirklich wirklich wirklich Kinder willst!!! Ansonsten lass es!!!

0
@Nordfriesin

ich will schon aber ich kenn mich und habe auch auspropiert mit freundinen mit baby und kinder und habe meine erfahrungen gemacht und habe nur bropleme mit baby geschrei

0

Kannst du deine psychische Krankheit nicht unter Kontrolle bringen? Wenn deine Freundin dich seit 7 Jahen kennt, wird sie doch wissen, ob du für ein Kind gefährlich wirst. Und dann muss sie sich einen anderen Erzeuger suchen.

es geht doch net um das erzeugen sondern mit baby geschrei was für euch schlim ist, ist für mich 20 mal schlimmer es ist zum ausrasten versteht mich nicht falsch aber ich verstehe warum es mütter gibt die ihr kind zu tote schütteln

0

Wenn Du so krank bist, solltest Du Dich behandeln lassen und zwar von einem Arzt, Psychiater oder Psychologen. Weiterhin bist Du ziemlich egoistisch, wenn Du Dich nicht trennen willst. Wenn Du mit Deiner Freundin, die ein Kind möchte, eine Zukunft haben möchtest, musst Du Dich therapieren lassen, sonst gib sie frei! Ihr könnt bei Deiner Krankheit auf gar keinen Fall ein Kind zusammen bekommen. Kindergeschrei ist rein biologisch darauf ausgelegt, maximal zu nerven und das tut es auch, auch das Geschrei der eigenen Kinder, die man aus tiefstem Herzen liebt.

Positive Eigenschaften von Tiere

Hallo ihr lieben,

Also ich möchte für einen lieben Menschen, der ein Baby bekommt, ein Mobile machen, mit Schnecke, Maulwurf, Eule, Frosch, Marienkäfer, Affe, Elefant und Schmetterling. Nun suche ich zu den Tieren je drei oder vier positive Eigenschaften, die man dem Kind und oder den Eltern wünschen kann :)

Kennt ihr Eigenschaften, die diese Tiere haben oder besser gesagt, die wir mit ihnen in Verbindung bringen? Was würdet ihr euch als Eltern bzw. für eure Kinder wünschen?

Ein frohes neues Jahr und schon Mal vielen Dank, Teufelchen

P.S es wird ein Mädchen :)

...zur Frage

Schreikind in der Wohnung unter mir , , was soll ich tun?

Vor ein paar Jahren ist unter mir und meinen Eltern , ein Pärchen eingezogen. Sie haben dann vor ca. 2-3 Jahren einen Sohn bekommen. Ich war zu der Zeit etwa 16 Jahre alt . Erstmal nicht schlimm ,das Problem war dass das Kinderzimmer genau unter meinem war ,so dass das Babygeschrei vorprogrammiert war. Ich hab mir immer gesagt " Es ist ein Baby es kann noch nicht sagen was ihm fehlt. " Doch das ständige Geschrei oft 3-5mal die Nacht hat mich echt fertig gemacht. Heute bin ich 18 und so langsam reißt mir die Hutschnur.
Der Kleine kann mitlerweile super sprechen was ihn aber nicht davon abhält herum zu schreien. Sei es Zuhauses oder im Hausflur ,alles was ihm nicht passt muss er mit schreien kommentieren. Es werden in der Pakettboden - Wohnung mit Sachen umher geschmissen, gegen die Heizungsrohre geschlagen so wie imHausflur gegen das Geländer.
Das schlimmst ist aber das er jeden Tag die Woche zwischen 5:30 und 6:00 aufwacht und dann gerne mal 15 -30 min nach seinen Eltern schreit. Und ehrlich da reagiert keiner . Keiner der tröstet oder beruhigt oder ein Machtwort spricht. Ich bin Azubi arbeite 40 Stunden die Woche und komm oft erst gegen 21 Zuhauses an. Ich bin mit den Nerven am Ende ich kann nicht einen Tag mal länger schlafen. Für alle Mütter die sich wider aufregen . Ich hab mir nicht ausgesucht mit 16Jahren gefühlt ein Baby in meinem Zimmer zu haben . Und mir kann keiner erzählen dass das Kind immer schreien lassen ne Lösung ist. Ixh werde wohl mal mit den Eltern reden müssen oder nen Brief schreiben.

Kennt ihr solche Kinder auch ? Was wurde dagegen getan.

...zur Frage

Pharmaziestudium und Baby?

Ich wünsche mir später Pharmazie studieren zu können, möchte aber nicht so spät Kinder haben-Hat jemand Erfahrung, der 'mit Baby studierte'?

...zur Frage

mutter schwanger wie verhalten?

Hi
Meine Mutter (40) ist jetzt leider mit dem 4 Kind schwanger, ich werde bald 18 und find das überhaupt nicht gut. 1 alters Unterschied 2. Kein bock Auf baby Geschrei, ausserdem arbeite ich im schichtbetrieb und muss viel lernen. Was soll ich ihr sagen? Habs auch nur durch Zufall erfahren , wurde auch gerne mit meiner Tante drüber sprechen aber möchte sie nicht verletzen da sie selber erfolgslos Kinder versucht zu bekommen

...zur Frage

Sims4: Eltern und Kinder, was passiert wenn Eltern sterben?

Also... Ich hab einen Sim (weiblich) erstellt. -Freund gefunden -Baby gemacht -verlobt -umgezogen (Brick Penthouse) -geheiratet -zweites baby Aktueller Stand: Vater ist tot, Mutter stirbt bald (Seniorin von 72 Tagen), Sohn Junger Erwachsener und Tochter wird "Heute" Teenager. Der Sohn arbeitet hat keine/n Partner/in, die Mutter hat keine arbeit (auch keine Rente). Jetzt wollte ich mal fragen was passiert wenn die Mutter stirbt. Also: "Was passiert wenn die Mutter stirbt?"

...zur Frage

Verrückt werden bei Babygeschrei?

ich babysitte gelegentlich, doch jetzt haben die eltern, bei denen ich auf einen 5 jährigen aufpasse, ein baby bekommen & vorgestern war ich mit dem 9 monate alten baby alleine zu hause & es hat fast durchgehend geschrien, ich habe alles versucht, dass es leise ist, aber es hat einfach nicht aufgehört, ich habe dann die eltern angerufen, welche mir sagten, solche weinattacken hat sie fast jeden abend.

ich bin aber schon nach ca. 10 minuten total verrückt geworden, fast schon aggressiv (keine angst habe nichts schlimmes mit dem baby gemacht :D), sodass ich meine mutter angerufen habe, dass sie vorbeikommt, weil ich sonst das kind einfach in dem zimmer gelassen hätte & es weinen lasen. ich weiß dass klingt vielleicht etwas brutal, aber ich werde auch immer gleich aggressiv & wütend wenn ich nur ein baby oder kleinkind in der öffentlichkeit schreien höre. also nicht richtig aggressiv, aber innerlich bin ich halt total genervt & das immer.

nun habe ich aufgehört mit dem babysitten, nur noch kleinkinder (4-5 jahren) da diese mir nicht soo sehr aufregen.

aber nun habe ich mir gedanken gemacht, ich würde es verstehen wenn ich eine mutter wäre, dessen kind jeden abend jahrelang schreit & sie dann ausrastet, aber doch nicht schon nach 10 minuten.

ich dachte frauen sind dafür da, um kinder zu bekommen, dann dürften sie doch eigentlich auch nicht genervt vom kindergeschrei sein oder? bin ich einfach nur nicht geeignet für ein kind oder ist das abnormal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?