Werde schlimme Gedanken nicht los. Habe Angst um meine Freundin?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ja, du hast da ganz sicher überreagiert. Vielleicht liegt das an deinem Beruf als Polizist, das du auch bei harmlosen Vorfällen immer gleich das Schlimmste vermutest. Aber nicht jeder Mann ist ein Grabscher oder ein Vergewaltiger. Denk auch daran, das Räume in Supermärkten oft videoüberwacht sind, schon allein wegen Diebstahl unter Kollegen oder Überfallen. Schon  deshalb würde sowas nicht passieren, das ein Vorgesetzter eine Mitarbeiterin sexuell belästigt oder vergewaltigt.

Du beschreibst dich als eifersüchtig und da genügt schon der kleine Funke, um dich anzuheizen. Sicher kann man jede Situation dahingehend auslegen, dass sie gefährlich sein könnte, alles interpretieren, jeden bezichtigen. Deine Freundin hat sicher darunter zu leiden und du solltest ganz dringend dagegen etwas unternehmen.

Nur eine Therapie kann dich von deinen quälenden und letztendlich alles zerstörenden Gedanken befreien. du solltest nicht anderen eine Schuld unterstellen, sondern für dich sorgen und dich um eine Behandlung kümmern.

Du hast komplett überreagiert... Tu auf jeden Fall was dagegen. Jemand in deiner Position sollte stets die Kontrolle über sein Handeln haben. Sowas zählt auch dazu.

Versuchs vielleicht mal mit professioneller Hilfe, ist nichts schlimmes.

Wünsche dir viel Glück und krieg dich in den Griff.

Was möchtest Du wissen?