Werde respektlos behandelt von Klassenkameraden - Was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Grund warum diese Konter immer nach hinten losgehen, ist der, dass du auf das ganze eingehst. Alleine dadurch, dass du bereits darauf eingehst, wenn jemand dich Respektlos behandelt oder dich in irgendeiner weise verbal nieder Macht, hast du bereits schon so gut wie verloren. Sie merken alleine dadurch, dass du dich auf diese Weise äußerst, das sie dich damit genau da getroffen haben, wo es weh tut. Genau das ist es, was sie damit erreichen wollen. Sie wollen verhindern, dass du noch erfolgreicher wirst. Ihr eigener Erfolg definiert sich dadurch.

Doch die Frage ist, warum sie das tun. Sie tun es um dich einzuschüchtern und dich so davor aufzuhalten weiter zu gehen. Sie wollen dich dazu bringen an deinem eigenen Erfolg zu zweifeln. Diese Menschen wirken im ersten Moment stärker als du doch in wahrheit sind sie innerlich sehr schwach und ihre Reaktionen nicht nur dir gegenüber sondern allen Menschen gegenüber von denen er sich bedroht fühlt und mehr Status zu besitzen scheint als er selbst.

Er versucht dich also mit allen Mitteln da zu halten wo du dich befindest, wie eine Art Blei, dass an deinen Füßen gekettet ist. Er lacht über deine Ziele, Hoffnungen und Träume, weil er in erster Linie seine eigenen schon längst aufgegeben hat und selbst nicht daran glaubt erfolgreich zu sein und weder daran glaubt noch sehen will wie du es schaffst. 

Er behandelt dich schlecht und Respektlos, weil er in erster Linie mit sich selbst unzufrieden ist und sich deshalb auch selbst schlecht und Respektlos behandelt.

Solche Menschen musst du unbedingt los werden. Verteidige deine Ziele Hoffnungen und Träume mit deinem letzten Atemzug und lasse sie dir von niemanden nehmen. Nur weil er nicht an seine Ziele glaubt, braucht er dir deine nicht auch noch auszureden.

Lasse dir Respektloses Verhalten nicht gefallen. Niemand zwingt dich dazu dich mit solchen Menschen abzugeben und dich so behandeln zu lassen außer du dich selbst.

Hi, ich kenne das mir erging es lange genauso und auch immer noch Teilweise, aber das ist in dem Alter leider oft so...

Die behandeln sich ja gegenseitig oft auch nicht anders, nur dass diese Kliquen meist zusammenhalten und sich nur gegenseitig "bekämpfen"

Viele müssen sich innerhalb dieser Gruppen profilieren um ihr Rudel zu beeindrucken, aber das geht vorbei.

Geh doch in einen Sportverein, da triffst du nette Leute und das Beste: du kannst dir die Gruppe SELBST aussuchen

Wenn du dort erst einmal Freunde gefunden hast, dann unternimm doch etwas mit denen z.b. ins Kino gehen usw

Versuche mit ihnen was zu erleben, dann baust du wieder Selbstbewusstsein auf und hast Spaß mit Gleichaltrigen...

Ich meinerseits habe mich durch einen Schulwechsel mehr oder weniger "gerettet"... aber Idioten gibt es deider überall, mach dir nichts aus denen und lass dir von ihnen nicht in deiner Lebensfreude determinieren!

MFG

Tobi

Hallo HeinzDieta,

Das ist ein Zwei-Schritte Programm. Zuerst musst Du die Einstellung verstärken, dass es Dich nicht trifft. Deine beleidigenden Konter zeigen, dass es Dich schon trifft. Keine Antwort geben und schweigen wird nicht funktionieren, die müssen aus Deiner Stimme hören, dass es Dir am A.... vorbei geht. Vielleicht hilft gelangweilt nachfragen: "Ach ja? Was meinst Du mit .......?

Versuchs mal mit Barbara Berckhan "Judo mit Worten", kann ich Dir empfehlen. Allerdings (und das erklärt sie nachvollziehbar) rät sie dringend davon ab die Beziehungsebene mit Beleidigungen zu beschädigen.

Wünsche Dir alles nur erdenklich gute und weiterhin Kopf hoch!

LG

Hallo HeinzDieta,

och man, lass dir das Leben bloß nicht von solchen Affen schwer machen!!

Wenn deine Konter nicht treffen, solltest du es vielleicht besser lassen.
Denn diese gescheiterten Versuche nimmst nur du dir zu Herzen. ;-/

Hilft Ignoranz?
Schaffst du es sie komplett zu ignorieren? Also wirklich gar nicht mehr auf Kommentare o.ä. von ihnen zu reagieren...

Darf ich dir ein Buch vorschlagen...

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg (heißt echt so),
von Alexandra Reinwarth

https://www.amazon.de/Arsch-vorbei-geht-auch-ein/dp/3868826661

Das ist genial zu lesen, macht richtig Spaß.
Sie schreibt wirklich in der 'Sprache' wie es der Titel verspricht

Ich habe noch nie ein Buch aus dieser Richtung gelesen, dass mir zum Einen sooooo viel Spaß gemacht hat.... und das mich nachhaltig so sehr 'verändert' hat.

Nicht so wie die 'typischen' Psycho...Selbstfindungs...finde deine Stärken...auch du bist schön... und wertvoll... - Bücher
(Wobei ich diese in keinster Form schlecht machen will!!!!)

Lass dich nicht unter kriegen, alles Gute für dich,
Tremsi

Ingnorieren!

Solange du dich provozieren lässt bzw immer und immer Deine Meinung lautstark vertrittst hören sie nicht auf!

Nichts ist für solche Menschen schöner, als eine bewusste Provokation, die FUNKTIONIERT!

Und jedesmal funktionierst du, weil du eben reagierst.

Reagiere einfach nicht! Gar nicht! Keinen Kommentar, keine Rechtfertigung, keine Beleidigung!

NICHTS!

Dreh dich um und geh. Schau sie gelangweilt an und geh. 

Aber reagiere NICHT! Egal, was sie sagen!

Irgendwann bist du so derart uninteressant, weil es für sie keinen Spaß mehr macht, jemanden zu provozieren, der sich nicht provozieren lässt!

Was möchtest Du wissen?